Der Alkomat bringt es an den Tag.

Unter 0,5 Promille

Massel gehabt bei Trunkenheitsfahrt

Da hat ein 52-jähriger Lenggrieser Massel gehabt: Da er bei einer Kontrolle knapp unter 0,5 Promille lag, kommt er ungeschoren davon. Für die Heimfahrt aus Gaißach musste er wie immer in solchen Fällen freilich selbst sorgen.

Gaißach - Bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle wurde der Ford-Fahrer in Gaißach herausgezogen und überprüft. Der Alkoholtest lag minimal unter der gesetzlichen Grenze von 0,5 Promille. Auch wenn damit nur eine „relative Fahruntüchtigkeit“ vorlag, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, um einen Unfall auszuschließen. Mit rechtlichen Konsequenzen muss der Mann aber nicht rechnen, so die Polizei.   

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Entscheidung über Tempo 30 erst 2018
Die Diskussion über die Verkehrssituation im Sachsenkamer Gemeinderat hätte mit Sicherheit mehr als nur einen Zuhörer verdient gehabt. Ausgiebig diskutierten die …
Entscheidung über Tempo 30 erst 2018
Bessere Durchlässigkeit für Fische: Arbeiten im Steinbach
Bessere Durchlässigkeit für Fische: Arbeiten im Steinbach
Leiser Abschied von der Michaelskapelle: Protestanten verärgert
Dass das evangelische Gotteshaus in Dietramszell zum Ende des Kirchenjahres geschlossen wird, war seit über einem Jahr bekannt. Das formelle Aus wurde jetzt in aller …
Leiser Abschied von der Michaelskapelle: Protestanten verärgert

Kommentare