+

Nachts um 3 Uhr

Partygäste bemerken Brand

  • schließen

Gaißach - Zu einem Schmorbrand musste die Feuerwehr in der Nacht zum Sonntag ausrücken. Partygäste hatten in einer benachbarten Werkstatt in Gaißach Rauch bemerkt.

Eine leichte Rauchvergiftung zogen sich fünf Gäste einer privaten Feier an der Lenggrieser Straße in Gaißach zu. Laut Polizei hatten die Feiernden aus Gaißach und Wolfratshausen im Alter zwischen 16 und 42 Jahren am Sonntag gegen 3 Uhr bemerkt, dass aus einer Werkstatt hinter dem Partyraum dichter Qualm dringt. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Schmorbrand schnell löschen – Auslöser war der Kabelbrand einer Maschine, die direkt an einer Holzwand stand. Vermutlich war ein technischer Defekt dafür verantwortlich. Die leicht Verletzten wurden in die Krankenhäuser nach Bad Tölz und Wolfratshausen gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Königsdorf: Überlebende wird von Polizei bewacht
Nach dem Doppelmord in Königsdorf liegen alle Hoffnungen auf der Überlebenden - sie könnte entscheidende Hinweise zu den Tätern liefern. Ihr Zustand ist allerdings …
Raubmord in Königsdorf: Überlebende wird von Polizei bewacht
Fachklinik: Einigung steht bevor
Der Betriebsratsvorsitzende und Vertreter des Asklepios-Konzerns haben sich auf einen Sozialplan bei der Schließung der Lenggrieser Fachklinik geeinigt. Nun muss noch …
Fachklinik: Einigung steht bevor

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare