+
Beeindruckt von der Trainingshalle waren die Mitglieder des Landtagspräsidiums bei ihrem Besuch am Montagvormittag. Roland Ampenberger, Geschäftsführer der Bergwacht-Stiftung (Mi.), klärte die Gäste auf.

Regionaltour

Politiker gerettet: Landtags-Präsidium besucht Bergwacht

  • schließen

Politiker flogen am Montag durch die Bergwacht-Trainingshalle in Gaißach. Keine Angst: Die Mitglieder des Landtagspräsidiums waren Teil einer Einsatz-Simulation mit dem Hubschrauber.

Gaißach – Weg vom Schreibtisch, hin zu den Menschen: Das Präsidium des Bayerischen Landtags tourte am Montag bei seinem „Regionalbesuch“ durch Oberbayern. Die Politiker machten auch einen Stopp am Ausbildungszentrum der Bergwacht Bayern in Gaißach. Zuvor hatten die Abgeordneten der Katholischen Stiftungsfachhochschule in Benediktbeuern einen Besuch abgestattet und sich über die Studienschwerpunkte Soziale Arbeit, Alter-Gesundheit-Pflege, und internationale Kontakte informiert.

In Gaißach führten der langjährige Bergwacht-Vorsitzende Alois Glück, Landesgeschäftsführer Daniel Freuding und Stiftungs-Geschäftsführer Roland Ampenberger die Besucher durch die Trainingshalle und berichteten über die Entstehungsgeschichte des zwölf Millionen Euro teuren Baus. Cheftechniker Thomas Griesbeck gab einen Einblick ins Bergwacht-Labor und erklärte den Nutzen von 3D-Druckern und Drohnen für die Retter.

Die Landtags-Vizepräsidenten Hans Herold und Ulrike Gote bewiesen Mut: Sie ließen sich am Seil von einem Bergretter in den schwebenden Hubschrauber-Simulator ziehen. Herold fand es „beeindruckend und sehr entspannt. Das ist schon ein Glücksmoment, wenn man gerettet wird“, sagte er, als er wieder festen Boden unter den Füßen hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat Benediktbeuern sagt einstimmig Ja zum geplanten Fraunhofer-Tagungshaus
Gemeinderat Benediktbeuern sagt einstimmig Ja zum geplanten Fraunhofer-Tagungshaus
Isar erreicht in Lenggries erste Meldestufe
Isar erreicht in Lenggries erste Meldestufe
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend

Kommentare