+

Tölzerin verursacht hohen Sachschaden - und fährt einfach weiter

Obwohl sie bei einem Unfall erheblichen Schaden anrichtete, fuhr eine Tölzerin zunächst einfach weiter - bis sie von einem Zeugen gestellt wurde.

Gaißach - Eine Unfallflucht der kurioseren Art hat die Polizei am Mittwoch aufgenommen. Demnach fuhr eine 93-jährige Tölzerin kurz vor 14.30 Uhr mit ihrem Nissan Micra auf der Bundesstraße 13 von Tölz in Richtung Lenggries. An der Einmündung zur Tölzer Straße wollte sie nach links abbiegen. Weil sie die Sonne blendete, übersah sie einen entgegenkommenden Ford Transit, der von einem Münchner (49) gesteuert wurde, und fuhr ihm in die linke Fahrzeugseite. Obwohl beide Autos dadurch so stark beschädigt wurden, dass sie nicht mehr für längere Strecken fahrtauglich waren, fuhr die Nissan-Fahrerin weiter bis zum Aldi-Parkplatz – anstatt sofort anzuhalten. Die Polizei vermutet, dass die Frau wohl gar nicht mehr an die Unfallstelle zurückgekehrt wäre, hätte sie nicht ein Zeuge verfolgt und angehalten. Die Seniorin gab an, sie habe gedacht, sie wäre nur über einen Stein gefahren. Sie verneinte vehement, an einem Unfall beteiligt gewesen zu sein. „Dann hätte ich ja Unfallflucht begangen – und so etwas mache ich nicht“, so ihre Angabe. „Bei den vorhandenen Schäden an beiden Fahrzeugen – insgesamt etwa 10 000 Euro – sind die Angaben der Nissan-Fahrerin jedoch nur schwer nachvollziehbar“, sagt Polizeichef Bernhard Gigl.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Gutachter äußern sich klar zur Psyche eines Mittäters 
Am 19. Prozesstag im brutalen Raubmord von Höfen äußerten sich zwei psychiatrische Gutachter klar zu dem Versuch von Jakub G., sich wegen einer Psychose und eines …
Doppelmord von Höfen: Gutachter äußern sich klar zur Psyche eines Mittäters 
Richtig taktiert
Andreas Seewald bewies bei der Marathon-WM den richtigen Riecher. Er entschied sich für das Fully - und wurde bester Deutscher.
Richtig taktiert
Tölz live: Gute Nachrichten - Internet, TV und Telefonie am Lettenholz funktionieren wieder
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Gute Nachrichten - Internet, TV und Telefonie am Lettenholz funktionieren wieder
B472: An der Krankenhaus-Ausfahrt kracht‘s zweimal an einem Tag
Auf der B472 an der Ausfahrt Bad Tölz-Süd (Richtung Krankenhaus) passierten am Dienstag gleich zwei Auffahrunfälle. Einer davon wirft Fragen auf.
B472: An der Krankenhaus-Ausfahrt kracht‘s zweimal an einem Tag

Kommentare