+
Symbolbild

Mit über zwei Promille am Steuer: Frau (65) rasiert Gartenzaun

Gaißach - Betrunken Auto zu fahren, ist nie eine gute Idee. Eine Frau aus Gaißach setzte sich trotzdem ans Steuer - und verursachte einen Unfall.

Nach Angaben der Polizei fuhr die 65-Jährige am Mittwoch gegen 15.45 Uhr mit ihrem Daimler durch den Gaißacher Ortsteil Reut. Plötzlich kam sie rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Zaun mit zwölf Holzpfosten, die zum Anwesen eines 52-Jährigen gehören. Danach fuhr die Gaißacherin davon. Weil aber ihr Kennzeichen bekannt war, trafen die Polizisten die Unfallverursacherin kurz darauf bei ihr zu Hause an. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Frau betrunken war. Ein Test mit dem Alkomaten ergab einen Wert von über zwei Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 4600 Euro. (mel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare