+
Noch ist unklar, warum eine Autofahrerin (71) am Dienstagvormittag die Kontrolle über ihr Auto verlor. 

Feuerwehren im Einsatz

Unfall auf B13: Autofahrerin (71) verliert Kontrolle über Fahrzeug - Ursache unklar

Nach einem Unfall auf der B13 bei Gaißach musste die Feuerwehr eine 71-jährige Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.  

Gaißach– Aus ungeklärter Ursache ist am Dienstag gegen 9.45 Uhr eine Autofahrerin mit ihrem VW von der B 13 abgekommen. Laut Polizei war die Lenggrieserin (71)in Richtung Bad Tölz unterwegs, als sie auf die Gegenfahrbahn geriet. 

Lesen Sie auch: Radfahrer erleidet Herzinfarkt während Bergtour - Wanderinnen geben alles, ihn zu retten

Ein entgegenkommendes Auto musste eine Vollbremsung einlegen. Der VW rollte weiter auf den Grünstreifen und gegen einen Baum. Die Feuerwehren Gaißach und Lenggries befreiten die Frau aus dem Auto. Sie wurde per Hubschrauber ins Klinikum Murnau geflogen. Der Sachschaden liegt bei 2200 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brauneck-Drama: Münchner rutscht aus und stürzt in den Tod
Am Brauneck kam es zu einem tödlichen Bergunglück. Ein Mann stürzte 100 Meter in die Tiefe und starb. Er war zusammen mit seiner Ehefrau wandern.
Brauneck-Drama: Münchner rutscht aus und stürzt in den Tod
„Lichterzauber“: Glanz auch ohne Schnee
Großer Andrang in Lenggries: Zum „Lichterzauber“ war im Brauneckdorf einiges geboten.
„Lichterzauber“: Glanz auch ohne Schnee
„Studenten haben ihr Testament gemacht“
Der Schriftsteller Christopher Kloeble spricht im Interview über seinen Hongkong-Aufenthalt in bewegten Zeiten.
„Studenten haben ihr Testament gemacht“
Unbekannte zerstechen Reifen an Vereinsbus
Was die Täter geritten haben mag? Unbekannte haben den Bus eines Tölzer Vereins massiv beschädigt.
Unbekannte zerstechen Reifen an Vereinsbus

Kommentare