+

Auf Baustelle

250 Meter Starkstromkabel gestohlen

Schon erstaunlich, was Leute alles stehlen: Von einer Baustelle bei Greiling verschwand nun ein 250 Meter langes Starkstromkabel.

Reichersbeuern/Greiling - Das Kabel erbeuteten Unbekannte auf einer Baustelle im Bereich der Einmündung der Sachsenkamer Straße, die aus Greiling herausführt, in die B 13. Nach Angaben der Polizei brachen die Täter einen Stromkasten auf, stellten den Strom ab und schnitten dann das 250 Meter lange Teilstück des Baustellen-Starkstromkabels ab. Dieses ist entlang der Sachsenkamer Straße bis hin zur Baustelle verlegt. 

Geschädigt sind eine Gärtnerei aus Lenggries und eine Elektrofirma aus Reichersbeuern. Die Beute hat einen Wert von rund 4000 Euro. 

Die Polizei erbittet nun sachdienliche Hinweise auf die Täter. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 80 41/ 76 10 60 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bürger werden zum Unterschreiben aufgefordert
Bürger werden zum Unterschreiben aufgefordert
Zwei Harley-Unfälle kurz hintereinander
Zwei Harley-Fahrer waren in Kochel in Unfälle verwickelt. Einer davon ereignete sich am Kesselberg. Beide Männer wurden leicht verletzt. 
Zwei Harley-Unfälle kurz hintereinander
Was macht denn Hannover-Manager Horst Heldt beim SV Bad Tölz? 
Was macht denn Hannover-Manager Horst Heldt beim SV Bad Tölz? 
Tölzer Umgehung: Besserer Lärmschutz an der Nordspange
Der Tölzer Stadtrat hat sich mit der überarbeiteten Planung des Staatlichen Bauamts für die Tölzer Umgehungsstraße befasst. An der Nordspange soll der Lärmschutz …
Tölzer Umgehung: Besserer Lärmschutz an der Nordspange

Kommentare