+
Seit Mitte Mai wird an der Anschlussstelle bei Greiling gearbeitet.

Staatliches Bauamt

Bauarbeiten an der B472 bei Greiling: Vollsperrung der Unterführung Ötzstraße

  • schließen

Autofahrer sollten in den nächsten Wochen einen großen Bogen um die Anschlussstelle Greiling Ost an der Bundesstraße 472 machen. Der Grund: Ab Montag, 9. September, erfolgt eine Vollsperrung der Unterführung Ötzstraße.

Greiling –  Das Staatliche Bauamt Weilheim führt bereits seit Mitte Mai Brücken- und Straßenbauarbeiten für den Umbau der Anschlussstelle im Osten von Greiling durch. Ab Montag, 9. September, werden nun die Brückenbauarbeiten im Bereich der Ötzstraße fortgeführt. Diese Arbeiten waren ursprünglich in den Sommerferien geplant. Der nicht absehbar schlechte Untergrund habe jedoch zusätzliche Gutachten und statische Neuberechnungen notwendig gemacht, heißt es in einer Mitteilung des Straßenbauamts.

Für die an der Anschlussstelle vorgesehene neue Lärmschutzwand muss eine schmale Brückenkonstruktion neben der vorhandenen Brücke errichtet werden, so Martin Herda vom Staatlichen Bauamt. Bis heute wurden bereits die Stützen hergestellt. Aufgrund der äußerst geringen Tragfähigkeit des Bodens in diesem Bereich seien zusätzlich umfangreiche Gründungsarbeiten notwendig. Für die weiteren Arbeiten muss die Unterführung Ötzstraße nun vom 9. September bis voraussichtlich 21. Oktober gesperrt werden.

B472 bei Greiling: Einschränkungen auf der Bundesstraße gering

Das Freihalten einer Fahrspur unter der Brücke ist aufgrund der massiven Stützkonstruktion nicht möglich, begründet das Bauamt die Vollsperrung. Die Errichtung einer Fußgängerquerung könne aus Sicherheitsgründen erst ab 30. September umgesetzt werden. Ein Ersatzbus für die Schülerbeförderung werde durch die Gemeinde organisiert. Er wird nach den Sommerferien den Betrieb aufnehmen.

Die Einschränkungen für den Durchgangsverkehr auf der Bundesstraße 472 werden weiterhin gering gehalten, heißt es in der Mitteilung der Weilheimer Behörde. Aufgrund der genannten Arbeiten müsse an einzelnen Tagen und außerhalb der Hauptverkehrszeiten eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampelregelung eingerichtet werden. Das Auf- beziehungsweise Abfahren an der Anschlussstelle Greiling Ost werde erst im Oktober wieder möglich sein. Die Umleitung in Richtung Greiling erfolgt ab der nächsten östlich gelegenen Anschlussstelle vor Reichersbeuern über die nördlich gelegene Kreisstraße Töl 12. In Richtung Greiling-Weiherbach und Reintal muss ab der Anschlussstelle dem Engen-Gasteig-Weg nach Süden gefolgt werden. Die Umleitung ist vor Ort eingerichtet und beschildert. Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen bittet das Staatliche Bauamt um das Verständnis der Anwohner und Verkehrsteilnehmer.

An dieser Stelle ereigneten sich mehrere schwere Unfälle

Die Knotenpunkte an der bisherigen Anschlussstelle sind laut Bauamt unübersichtlich und nicht mehr richtlinienkonform. In den vergangenen Jahren ereigneten sich dort mehrere, teils schwere Unfälle. Der Anschluss an die Bundesstraße werde samt der Einmündung in die Kreisstraße Töl 12 gänzlich umgebaut und entlang der B 472 zur Verbesserung der Verkehrssicherheit mit Ein- und Ausfädelstreifen versehen.  ao

Lesen Sie auch:

Kaputte Straßenbankette in Greiling: Verärgerte Anlieger betoniert Stacheldrahtzaun ein

Mit mehr Verkehr rechnet Kochel am See heuer im Herbst. Ende September steht auf der A95 eine Sperrung an. Und die Umleitung führt unter anderem über den Kesselberg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit BMW-Raser - bewegende Aktion an Unfallstelle geplant
Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht des 15. November in München ab. Ein Autofahrer raste in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger kam dabei ums Leben.
Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit BMW-Raser - bewegende Aktion an Unfallstelle geplant
Trotz gültiger Fahrkarte: In BOB zu Schwarzfahrern geworden - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Eine Fahrt mit der BOB von München nach Lenggries endete für eine Gruppe Frauen aus dem Isarwinkel alles andere als schön. Sogar die Polizei wurde geholt. Die BOB …
Trotz gültiger Fahrkarte: In BOB zu Schwarzfahrern geworden - „Verlieren mit uns zwei weitere Kunden“
Zu dritt noch mal über den Atlantik
Zum zweiten Mal wollen die „Segeljungs“ aus Bad Tölz den Atlantik überqueren. Diesmal soll es Richtung Amerika gehen, allerdings mit einem Mann weniger. 
Zu dritt noch mal über den Atlantik
Gleich zwei Trafos ausgefallen: Tausende Haushalte in Bad Tölz und der Region ohne Strom
Der Stromausfall am Donnerstagmittag war kurz, sorgte aber für nicht unerhebliche Auswirkungen. Und für Angst bei so manchem Bürge, kein warmes Mittagessen zu bekommen. 
Gleich zwei Trafos ausgefallen: Tausende Haushalte in Bad Tölz und der Region ohne Strom

Kommentare