+
Immer wieder kommt es vor, dass Schaulustige bei Unfällen ihre Handys zücken, wie hier bei einem Unfall in München.

Nach Unfall auf B 472

Ärger über fotografierende Passantin

  • schließen

Diese Fotos haben Konsequenzen: Eine Frau hat bei dem Unfall auf der B 472 am Montagmorgen die Handy-Kamera gezückt - sehr zum Ärger der Rettungskräfte.

Greiling - Bei einem Wendemanöver auf der B 472 im Gemeindegebiet Greiling hat sich am Montagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, entschloss sich gegen 8.35 Uhr ein Gaißacher, mit seinem VW-Bus umzukehren und in Richtung Bad Tölz zurückzufahren. Zu diesem Zweck scherte er auf Höhe der Abzweigung Reut nach rechts aus, um dann in einer Linkskurve zu wenden – ohne zu blinken. Dabei übersah der 28-Jährige einen hinter ihm fahrenden Nissan, an dessen Steuer ein 33-jähriger Mann aus Königsdorf saß.

 Bei dem Zusammenstoß wurden beide Männer leicht-, die 70-jährige Beifahrerin im Nissan schwerverletzt. Mitarbeiter des BRK brachten alle drei ins Tölzer Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der insgesamt bei rund 12 000 Euro liegt. 

Bei der Unfallaufnahme mussten die Polizisten einmal mehr erleben, wie eine Passantin vom Auto aus mit ihrem Handy den Unfallort fotografierte. Die Frau erwartet nun ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit positiver Kraft helfen
Ein schrecklicher Taifun hat auf den Philippinen gewütet. Eine Tölzerin macht sich nun auf den Weg, um den Menschen vor Ort zu helfen.
Mit positiver Kraft helfen
Wenn die Bigband Techno spielt
Eine bunte Palette an bayerischer Musik wird am 16. und 17. Februar im Kurhaus geboten. Dann findet zum dritten Mal das „Bavarian Beats Festival“ statt – diesmal …
Wenn die Bigband Techno spielt

Kommentare