+
In der Tölzer Straße zerkratzt ein Unbekannter Autos.

Polizei bittet um Hinweise

Rowdy zerkratzt reihenweise Autos: 40-Jähriger zum sechsten Mal Opfer

  • Alois Ostler
    vonAlois Ostler
    schließen

Immer wieder zerkratzt ein Unbekannter in Greiling Autos. Ein 40-Jähriger wurde nun zum sechsten Mal sein Opfer.

Update vom 9. Juni:

Greiling - Es ist unglaublich: Erneut ist ein 40-jähriger Greilinger Opfer eines unbekannten Täters geworden. Mittlerweile wurde der Fiat des Mannes zum sechsten Mal verkratzt. Laut Polizei ereignete sich die jüngste Tat am Sonntag, 7. Juni, zwischen 20.30 und 21.30 Uhr. Der Fiat stand an der Sachsenkamer Straße. Der unbekannter Täter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand den Heckbereich des Wagens. Schaden laut Polizei: rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0 80 41/76 10 6-0 bei der Polizeiinspektion Bad Tölz entgegen genommen.

Der ursprüngliche Artikel vom 30. Mai

Greiling - Die Polizei fahndet nach einem Rowdy, der sein Unwesen in der Tölzer Straße in Greiling treibt. Dort wurde am vergangenen Donnerstag in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr zum wiederholten Male der schwarze Firmenwagen eines 40-jährigen Greilingers von einem Unbekannten zerkratzt. Der Mann hatte den Fiat Tipo auf Höhe der Hausnummer 4 abgestellt. Der Täter zerkratzte das Auto nach Polizeiangaben an mehreren Stellen (linke hintere Türe und Kotflügel, Heckklappe und rechte Beifahrertüre). Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 1500 Euro. Bereits am Montag zuvor hatte der 40-Jährige eine ähnliche Sachbeschädigung bei der Polizei angezeigt. 

43-Jähriger wurde gleich dreimal Opfer

An der gleichen Stelle hat die Polizei zwei weitere Sachbeschädigungen protokolliert. So wurde schon in der Nacht zum Montag der blaue Opel eines 43-jährigen Greilingers rundherum zerkratzt. Der Autobesitzer erschien dann nochmals in der Polizeiinspektion Bad Tölz, um eine weitere Sachbeschädigung anzuzeigen, die am Montag zwischen 13.15 und und 14.30 Uhr verübt wurde. Hier wurden Kratzspuren auf der Fahrerseite des Opels festgestellt. 

Am Donnerstag erstattete der Greilinger erneut Anzeige, weil sein Opel in der Zeit zwischen Dienstag, 9 Uhr, und Mittwoch, 20.45 Uhr, nochmals von einem unbekannten Täter beschädigt worden war. 

Polizei bittet um Hinweise auf den unbekannten Täter

Ein Tatzusammenhang mit der Sachbeschädigung an dem Fiat Tipo liegt laut Polizei nahe. Der Sachschaden an dem Opel beläuft sich mittlerweile auf insgesamt rund 2000 Euro. Hinweise zu dem Verursacher dieser Sachbeschädigungen oder Feststellungen in den genannten Zeiträumen werden unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 bei der Polizeiinspektion Bad Tölz erbeten.  ao

Lesen Sie auch:

Riesen-Ansturm auf Berge und Seen: Polizei befürchtet erneutes Chaos mitten in Corona-Pandemie - und warnt

Grenzübertritt: Ist ein Ausflug in die Eng erlaubt?

In Greiling: Frevel an Christusfigur

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hoteldebatte: Mehner zieht die Notbremse
Wer sich im Vorfeld bei den Tölzer Stadträten umgehört hatte, wusste, dass das zur Hälfte neu besetzte Gremium die Hotelplanung Wackersberger Höhe so nicht durchwinken …
Hoteldebatte: Mehner zieht die Notbremse
Flammen-Inferno in Bad Tölz: Blitz schlägt in Wohnhaus ein - Bewohner müssen in Notunterkunft
In Bad Tölz hat ein Blitz einen Dachstuhlbrand verursacht. Ein Großeinsatz mit zahlreichen Rettern war die Folge.
Flammen-Inferno in Bad Tölz: Blitz schlägt in Wohnhaus ein - Bewohner müssen in Notunterkunft
Mit Höllenlärm: Münchner Motorradfahrer brettert über Kesselberg - und zeigt sich völlig uneinsichtig
Mit einer extrem lauten Maschine bretterte ein Motorradfahrer aus München über den Kesselberg. Das dürfte nun ernste Folgen für den Mann haben.
Mit Höllenlärm: Münchner Motorradfahrer brettert über Kesselberg - und zeigt sich völlig uneinsichtig
Tölz live: Tölzer (36) unter Drogen am Steuer
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tölzer (36) unter Drogen am Steuer

Kommentare