Johnson folgt May - Kommt jetzt der „No-Deal“ Brexit?

Johnson folgt May - Kommt jetzt der „No-Deal“ Brexit?

Heilbrunn sagt "Nein" zur Raubkatze

Bad Heilbrunn - Das war wohl nichts: Im Heilbrunner Bauausschuss wurde am Dienstag der Antrag von Edeltraud Seestaller einstimmig abgelehnt. Sie wollte sich eine Serval-Katze halten.

Im Fernsehen hatte die Heilbrunnerin von der Existenz der afrikanischen Raubkatzen-Art erfahren. "Und da hab ich mir gedacht, das wär vielleicht was."

Das dachte sich der Bauausschuss allerdings ganz anders. Der hatte Stellungnahmen vom Veterinäramt sowie eines Jägers eingefordert: "Und beide Stellen haben uns dringend von der Zustimmung abgeraten", sagt Bürgermeister Thomas Gründl.

Auf Ablehung stieß Seestallers Vorschlag, da es sich bei ihr - laut Veterinäramt - lediglich um "unsubstanzierte Liebhaberei" handele. Eine Zucht, beispielsweise für den Zoo, könne sie nicht unterstützen. Es gebe nämlich weltweit genug Züchter für die bis zu 60 Zentimeter hohe Katzenart.

Jäger Anton Krinner sah durch die Anschaffung einer Heilbrunner raubkatze gar den heimischen Tierbestand gefährdet. Etwa dann, wenn sich die Serval-Katze aus ihrem Gehege befreien und davonlaufen würde. So sei es nämlich auch gekommen, dass Marder mittlerweile im Oberland zum "normalen" Bestand gehören. (stb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist zeigt sich zwei Buben (8) - Männer nehmen Verfolgung auf
Mit heruntergelassener Hose und bei eindeutigen Handlungen wurde ein Exhibitionist an der Isar bei Gaißach beobachtet. Leidtragende waren zwei Buben (8).
Exhibitionist zeigt sich zwei Buben (8) - Männer nehmen Verfolgung auf
Flugzeug stürzt in in Baumarkt - Drama um Ex-Landtagskandidat und seine Mutter
Er wollte in den Bayerischen Landtag einziehen, nun ist der Ickinger bei dem Flugzeugabsturz in Bruchsal ums Leben gekommen. Der Schock in Icking ist groß. 
Flugzeug stürzt in in Baumarkt - Drama um Ex-Landtagskandidat und seine Mutter
Mega-Hitze-Sommer? Tölzer Meteorologe Kai Zorn verrät, wie die Sommerferien wirklich werden
Noch eine Woche: Dann sind Sommerferien. Doch wie wird das Wetter? Der Tölzer Meteorologe Kai Zorn kennt die Antwort.
Mega-Hitze-Sommer? Tölzer Meteorologe Kai Zorn verrät, wie die Sommerferien wirklich werden
Kräuterzauber: Kunst, Kultur und Kulinarik
Der „Kräuterzauber“ hat am Sonntag wieder viele Besucher nach Bad Heilbrunn gelockt.
Kräuterzauber: Kunst, Kultur und Kulinarik

Kommentare