+
Ein Familienausflug mit dem Rad in die Jachenau: Das geht noch immer nicht auf einem eigenen Radweg.

Gemeinderat

Jachen-Verlegung für den Radweg?

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Die Gemeinde Jachenau prüft, für den neuen Radweg ein Teilstück des Bachbetts der Jachen zu verlegen. Hintergrund sind gescheiterte Grundstücksverhandlungen.

Jachenau– Das erste Teilstück des Radwegs Lenggries-Jachenau ist fertig. Doch für den nächsten Abschnitt zwischen Niggeln und Schule sind die Planungen kompliziert. Nachdem Grundstücksverhandlungen offenbar nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben, prüft die Gemeinde Jachenau mittlerweile die Möglichkeit, auf einem Teilstück das Bachbett der Jachen ein wenig zu verlegen, um den Radweg daneben platzieren zu können. Ob dies Aussicht auf Genehmigung hat, ist allerdings noch völlig offen, berichtete Georg Riesch in der jüngsten Gemeinderatssitzung – seiner letzten als Bürgermeister.

„Die Pläne liegen derzeit bei der Höheren Naturschutzbehörde bei

der Regierung von Oberbayern“, sagte er. Von dort habe er bisher aber keinerlei Signale vernommen, ob und unter welchen Voraussetzungen die Zustimmung zu einer Jachen-Verlegung denkbar wäre. Auch in der Behörde konzentriere sich wohl derzeit viel auf die Bewältigung der Corona-Krise.

Parkautomaten statt Mauthäusl am Walchensee-Südufer?

Auch sonst gebe es bezüglich dieser Variante noch „viel zu klären“, betonte der scheidende Rathauschef, etwa die Kostenaufteilung. Sein Fazit: Der künftige Gemeinderat werde noch „etliche Sitzungen“ brauchen, um das Thema zu einem Ergebnis zu bringen.  

Geplanter Großstall in Bichl: Landwirt hält an Projekt fest, die Gemeinde ist dagegen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona und Hochzeiten: Geheiratet wird später
Auch wenn Hochzeitsfeiern unter gewisser Auflagen wieder erlaubt sind: Viele Brautpaare zögern. Die Säle in Bad Tölz-Wolfratshausen werden kaum nachgefragt.
Corona und Hochzeiten: Geheiratet wird später
Tölz live: Tipps für Freitagabend und das Wochenende
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps für Freitagabend und das Wochenende
Für Radler muss die Jachen aus ihrem Bett
Der Jachenauer Radwegebau nimmt nun doch Fahrt auf. Um das Teilstück zwischen Bäcker und der Schule bauen zu können, soll das Flussbett der Jachen verlegt werden.
Für Radler muss die Jachen aus ihrem Bett
Baugebiet Hintersberg: Straße würde viel versiegeln
Das geplante Baugebiet Hintersberg II ist das nächste größere Tölzer Projekt, um Wohnraum zu schaffen. Doch es sorgt auch immer wieder für Diskussionen.
Baugebiet Hintersberg: Straße würde viel versiegeln

Kommentare