Soul-Legende Aretha Franklin ist tot

Soul-Legende Aretha Franklin ist tot
+
Chaotische Verhältnisse am Walchensee: Jachenau und Kochel zählen bei der Lösung der Probleme auf die Zusammenarbeit mit Ministerien.

Gesprächsrunde

Probleme am Walchensee-Südufer: „Das Gefühl, gehört zu werden“

  • schließen

Die Verkehrsprobleme am Walchensee-Südufer waren jetzt auch Thema in einer Gesprächsrunde mit Vertretern verschiedener Ministerien

Jachenau – Die Sorgen und Nöte der Walchensee-Gemeinden sind an berufener Stelle angekommen: Wie berichtet fand kürzlich in München eine Gesprächsrunde statt, an der Vertreter des Wirtschafts-, Innen-, Umwelt- und Landwirtschaftsministeriums, Landrat Josef Niedermaier sowie die Bürgermeister Thomas Holz (Kochel am See) und Georg Riesch (Jachenau) teilnahmen. Davon berichtet jetzt auch Riesch im Gemeinderat.

Eingeladen hatte Staatssekretär Franz Josef Pschierer im Auftrag von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Riesch zeigte sich mit dem Termin zufrieden. „Es ist ein erster Erfolg, dass diese Themen in den Ministerien angekommen sind und ernst genommen werden.“ Bekanntlich haben Kochel und die Jachenau im Sommer mit verstopften Straßen, zugeparkten Rettungswegen und rechtswidrigen Nachtparkern zu kämpfen. Zur Lösung der Probleme streben sie ein übergreifendes Gesamtkonzept an, da jede Kommune allein auf verlorenem Posten stehe. „Jetzt haben wir das Gefühl, dass wir gehört werden und dass etwas vorwärts geht“, so Riesch.

Man sei mit der Vorgabe auseinandergegangen, dass alle Beteiligten detaillierter zusammentragen, „wo es hakt“, und Lösungsvorschläge erarbeiten. Bei einem zweiten Treffen im Sommer werde man dann „ins Detail gehen“, sagte der Jachenauer Rathauschef. Dabei wolle man sich zunächst auf ein Verkehrskonzept konzentrieren, auch wenn laut Riesch rund um den Walchensee noch weitere Zukunftsthemen auf der Agenda stehen: touristische Nutzung, Wasserrechte und Hochwasserschutz. „Aber da muss man jedes einzeln angehen“, so Riesch.  ast

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Bürgerentscheid zum Bichler Hof: Das Rennen um Stimmen geht los
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Bürgerentscheid zum Bichler Hof: Das Rennen um Stimmen geht los
Seidl-Villa der Familie Roeckl eingeweiht: „Wir können nicht glauben, wie prächtig das Haus geworden ist“
Ein außergewöhnliches Bauwerk ist vollendet. Am Mittwochnachmittag segnete Stadtpfarrer Peter Demmelmair die Gabriel-von-Seidl-Villa am Tölzer Oberhof.
Seidl-Villa der Familie Roeckl eingeweiht: „Wir können nicht glauben, wie prächtig das Haus geworden ist“
Vermisster Kanadier: Erneute Suchaktion am Freitag
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Vermisster Kanadier: Erneute Suchaktion am Freitag
Hunderte Wanderer gehen wieder rund um Bichl auf Tour
Zu den Bichler Wandertagen werden an diesem Wochenende wieder mehrere hundert Freizeitsportler aus ganz Deutschland erwartet. Im Anschluss findet eine Wanderwoche statt. …
Hunderte Wanderer gehen wieder rund um Bichl auf Tour

Kommentare