+
Baum für Baum flog der Polizeihubschrauber ab, um jeden einzelnen von der Schneelast zu befreien.

Staatstraße geräumt

So wurde der Weg in die  Jachenau freigeblasen

  • schließen

Es war ein hartes Stück Arbeit: Aber seit Freitagnachmittag ist die Jachenau wieder über die Staatsstraße 2072 erreichbar. Hilfe gab‘s aus der Luft.

Jachenau/Bad Tölz–  Bäume hatten dort seit Samstag den Weg blockiert, das Dorf war nur über ein Notzufahrt am Walchensee erreichbar. Die Bäume zu entfernen, war aufgrund der großen Schneelast auf den umstehenden Bäumen zu gefährlich. Seit Montag habe zwar eine vom Staatlichen Bauamt beauftragte Firma an der Beseitigung gearbeitet. „Aber sie mussten den Einsatz immer wieder unterbrechen“, sagte Josef Niedermaier in einem Pressegespräch. 

Am Freitag gab es dann Unterstützung aus der Luft. Ein Polizeihubschrauber flog entlang der Straße Baum für Baum ab und befreite durch den Downwash – das ist der Abwind, den die Rotorblätter erzeugen – die Äste vom Schnee. Die Gefahr, dass weitere Bäume umstürzen, war so gebannt, die Stämme konnten entfernt werden.

Lesen Sie auch: Rettungsengel im Tiefschnee: Sie helfen den Jachenauern bei einem medizinischen Notfall

Froh ist Jachenaus Bürgermeister Georg Riesch. „Wir gehören wieder zum Rest der Welt“, sagte er am Abend. Die Aktion mit dem Helikopter „hätte nicht besser laufen können“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krebs-Drama um Ex-Ski-Star Michaela Gerg - „Die Diagnose war wie ein Todesurteil“
Als Skiprofi musste Michaela Gerg viel wegstecken. Aber die große Prüfung kam erst nach dem Rücktritt: Diagnose Schilddrüsenkrebs –  in ihrer Familie erblich veranlagt.
Krebs-Drama um Ex-Ski-Star Michaela Gerg - „Die Diagnose war wie ein Todesurteil“
Einmietbetrug: Angebliche Stiefschwestern treten auch  in Bad Tölz auf den Plan 
Erneut ermittelt die Tölzer Polizei nach einem Einmietbetrug, diesmal an der Isarlust in Bad Tölz. Die beiden Täterinnen sind möglicherweise keine Unbekannten.
Einmietbetrug: Angebliche Stiefschwestern treten auch  in Bad Tölz auf den Plan 
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf den Tag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf den Tag
350 Euro pro Quadratmeter: Für Familien in Benediktbeuern rückt Traum vom Baugrund näher 
Als „Familien-Programm mit Einheimischen-Modell-Charakter“ bezeichnet der Bürgermeister von Benediktbeuern das geplante Baugebiet „westlich neues Feuerwehrhaus“.
350 Euro pro Quadratmeter: Für Familien in Benediktbeuern rückt Traum vom Baugrund näher 

Kommentare