+
Baum für Baum flog der Polizeihubschrauber ab, um jeden einzelnen von der Schneelast zu befreien.

Staatstraße geräumt

So wurde der Weg in die  Jachenau freigeblasen

  • schließen

Es war ein hartes Stück Arbeit: Aber seit Freitagnachmittag ist die Jachenau wieder über die Staatsstraße 2072 erreichbar. Hilfe gab‘s aus der Luft.

Jachenau/Bad Tölz–  Bäume hatten dort seit Samstag den Weg blockiert, das Dorf war nur über ein Notzufahrt am Walchensee erreichbar. Die Bäume zu entfernen, war aufgrund der großen Schneelast auf den umstehenden Bäumen zu gefährlich. Seit Montag habe zwar eine vom Staatlichen Bauamt beauftragte Firma an der Beseitigung gearbeitet. „Aber sie mussten den Einsatz immer wieder unterbrechen“, sagte Josef Niedermaier in einem Pressegespräch. 

Am Freitag gab es dann Unterstützung aus der Luft. Ein Polizeihubschrauber flog entlang der Straße Baum für Baum ab und befreite durch den Downwash – das ist der Abwind, den die Rotorblätter erzeugen – die Äste vom Schnee. Die Gefahr, dass weitere Bäume umstürzen, war so gebannt, die Stämme konnten entfernt werden.

Lesen Sie auch: Rettungsengel im Tiefschnee: Sie helfen den Jachenauern bei einem medizinischen Notfall

Froh ist Jachenaus Bürgermeister Georg Riesch. „Wir gehören wieder zum Rest der Welt“, sagte er am Abend. Die Aktion mit dem Helikopter „hätte nicht besser laufen können“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergwacht rettet erschöpfte Spaziergänger und hat einen dringenden Appell
Zwei völlig erschöpfte Spaziergänger musste die Tölzer Bergwacht am Mittwoch am Kirchsee retten. Der Einsatz gestaltete sich schwieriger als erwartet.
Bergwacht rettet erschöpfte Spaziergänger und hat einen dringenden Appell
Mutter und Tochter die Reifen zerstochen
An zwei geparkten Fahrzeugen wurden in Greiling die Reifen zerstochen.
Mutter und Tochter die Reifen zerstochen
Tölz-Live: Tipps gegen Langeweile
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Tipps gegen Langeweile
Zusammenstoß auf der Piste endet vor Gericht
Ein Ski-Unfall am Brauneck hatte jetzt für einen Skilehrer und einen Urlauber ein juristisches Nachspiel. Beide Männer hatten sich vergangenes Jahr bei einem …
Zusammenstoß auf der Piste endet vor Gericht

Kommentare