+
In die Jachenau soll möglichst bald ein durchgehender Radweg führen.

Jahresvorschau

Das soll 2020 für die Bürger in Jachenau umgesetzt werden

  • Christiane Mühlbauer
    vonChristiane Mühlbauer
    schließen

Der Radweg nach Lenggries ist nicht das einzige Thema, das heuer in Jachenau wichtig ist.

Jachenau - In der Jachenau hat man den Walchensee und die Arbeit am Konzept für den Tourismus im Fokus. „Daran wird weiter gearbeitet, und es soll schon was vorwärts gehen“, kündigt Bürgermeister Georg Riesch an. Die Arbeit wird dann sein Nachfolger übernehmen, denn wie berichtet tritt Riesch bei der Wahl im März nicht mehr an. Einziger Bewerber um die Nachfolge ist derzeit Klaus Rauchenberger,

Der Radweg nach Lenggries ist ebenfalls ein Thema in der Jachenau. Das bestehende Teilstück zwischen Ort und Rehgraben wird im Frühjahr freigegeben, freut sich Riesch. Die Gemeinde wird jetzt dann am Radlweg von Niggeln bis zur Schule arbeiten. Man wolle die Planung fertig bekommen. Riesch hofft, dass es mit dem Baubeginn im Herbst klappt. 

So hilft der Salesianer Lothar Wagner ehemaligen Kindersoldaten im Südsudan

Die Gemeinde will zudem die Erweiterung des Bebauungsplans Kircheggarten abschließen. Außerdem freut man sich in der kleinen Gemeinde über eine Neubesetzung in der Verwaltung: Felix Kellner, der neue Geschäftsleiter und Kämmerer, soll im ersten Halbjahr 2020 anfangen, so der Plan, sagt Riesch. Rosmarie Fischer kümmert sich weiter um die Kasse und Steuer-Angelegenheiten.

Alle Infos zur Kommunalwahl im Landkreis gibt‘s hier

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hüttenwirte verzweifeln an Alm-Touristen: Hund beißt beliebten “Hasi“ grausam tot - Besitzer bleibt eiskalt
Hüttenwirte verzweifeln an Alm-Touristen: Hund beißt beliebten “Hasi“ grausam tot - Besitzer bleibt eiskalt
Tölzer Kinderarzt Dr. Martin Grundhuber verteidigt Maskenpflicht an Schulen: „Keine Qual“
Tölzer Kinderarzt Dr. Martin Grundhuber verteidigt Maskenpflicht an Schulen: „Keine Qual“
Bergwacht Bad Tölz am Ziel der Wünsche: Spatenstich für Rettungswache
Bergwacht Bad Tölz am Ziel der Wünsche: Spatenstich für Rettungswache
Tölzer Löwen: Eishockey-Saison mit 800 Zuschauern unmöglich
Tölzer Löwen: Eishockey-Saison mit 800 Zuschauern unmöglich

Kommentare