Polizei

Sturz aus 2,5 Metern Höhe

Jachenau - Ein 78 Jahre alter Mann aus der Jachenau hat sich bei einem Arbeitsunfall schwere Rückenverletzungen zugezogen. 

Schwere Rückenverletzungen hat sich ein Jachenauer am Samstag bei einem Arbeitsunfall in seinem Heimatort zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der 78-Jährige um zirka 15.40 Uhr aus einer Höhe von etwa 2,5 Metern Höhe abgestürzt, als er gerade damit beschäftigt war, neue Tragbalken in sein Haus einzuziehen. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum nach Murnau gebracht werden. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Lebhafte Diskussion um Lainbachwald
Rund 120 Bürger und damit wesentlich mehr als in den vergangenen Jahren waren am Dienstagabend zur Benediktbeurer Bürgerversammlung gekommen.
Lebhafte Diskussion um Lainbachwald
Sieben Jahrzehnte beim TSV Benediktbeuern-Bichl
Sieben Jahrzehnte beim TSV Benediktbeuern-Bichl
Schulen im Isarwinkel: Finanzprobleme bei der Mittagsbetreuung
Groß war das Interesse, als der Verein zur Förderung der Schulen im Isarwinkel am Dienstag über die Finanzprobleme bei der Mittagsbetreuung sprach. Eine nachhaltige …
Schulen im Isarwinkel: Finanzprobleme bei der Mittagsbetreuung

Kommentare