+
Symbolbild

Auf Mautstraße

Trotz Vollbremsung: Motorradfahrer schwer verletzt

Jachenau - Beide versuchten, den Unfall zu verhindern - vergeblich. Ein BMW und eine Honda-Maschine krachten auf der Mautstraße zwischen Vorderiss und Wallgau ineinander. 

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Unfallklinikum Murnau gebracht, so die Polizei. Der Motorradfahrer, ein Münchner (23) fuhr am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf der Mautstraße in der Fahrbahnmitte Richtung Wallgau. In einer Rechtskurve kam ihm ein Niederländer (56) entgegen, den der Motorradfahrer zu spät sah. Der Münchner machte eine Vollbremsung und verlor die Kontrolle über seine Maschine. Auch der Niederländer bremste stark und wich nach rechts aufs Bankett aus. Trotzdem rutschte das Motorrad in die linke Front des Pkw. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt, der BMW war noch fahrbereit. Insgesamt entstand ein Schaden von 12.000 Euro. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Doppelmord: Polizei veröffentlicht Foto des überlebenden Opfers
Doppelmord: Polizei veröffentlicht Foto des überlebenden Opfers
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Das grausame Verbrechen in Königsdorf lässt den Ort sprachlos zurück. Auch die Faktenlage ist schwer zu fassen, Stück für Stück setzt sich das Puzzle zusammen. Hier der …
Doppelmord in Königsdorf: Das ist die Faktenlage 
Neue Fakten zu Königsdorf - 10.000 Euro Belohnung für Hinweise
Nach dem Doppelmord in Königsdorf liegen alle Hoffnungen auf der einzigen Zeugin - ihr Zustand ist jedoch „sehr ernst“. Zur Tat selbst werden immer mehr grausige Details …
Neue Fakten zu Königsdorf - 10.000 Euro Belohnung für Hinweise

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare