Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Unfall in der Jachenau

Rücksichtsloser Überholer verursacht Unfall und flieht

  • schließen

Ein rücksichtsloses Überholmanöver führte am Montagnachmittag zu einem Unfall in der Jachenau. Der Verursacher machte sich auch noch aus dem Staub.

Am Montag gegen 15.30 Uhr war ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem weißen Sprinter auf der Staatsstraße 2072 von der Jachenau kommend in Richtung Lenggries unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Letten überholte er laut Polizei einen Fahrradfahrer, obwohl ihm zu diesem Zeitpunkt eine 51-jährige Frau aus der Jachenau mit ihrem Renault entgegenkam.

 Aufgrund des grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Überholmanövers des Sprinter-Fahrers, musste die Renault-Fahrerin stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 93-Jährige aus Bobingen, der mit seinem Peugeot, hinter der Jachenauerin fuhr, bemerkte das rechtzeitig, legte eine Vollbremsung ein und verhinderte so einen Auffahrunfall. 

Dem 19-jährigen Mittenwald hinter ihm gelang das nicht mehr: Er fuhr mit seinem Skoda auf den Peugeot auf. Dieser wurde wiederum auf den Renault geschoben. Der Aufprall war durchaus heftig: Skoda und Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 12 500 Euro.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der unbekannte Sprinter-Fahrer und Unfallverursacher fuhr ohne einfach weiter – ohne anzuhalten. Die Tölzer Polizei bittet unter der Telefonnummer 0 80 41/ 76 10 60 um Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Arbeiten an der Bichler Bahnbrücke
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Arbeiten an der Bichler Bahnbrücke
Auto brennt aus - Ursache unklar
Mitten in Sachsenkam stand am späten Dienstagabend ein Auto in Flammen. Warum, dazu hat die Polizei bislang keine Erkenntnisse.
Auto brennt aus - Ursache unklar
Erste Solo-CD mit Weltpremiere
Auf einigen CDs wirkt er bereits mit, doch nun kann Gitarrist Perry Schack, Mitglied des bekannten Machado Quartetts, seine erste Solo-CD vorlegen. Vorstellung ist am …
Erste Solo-CD mit Weltpremiere
Wer bietet mehr für einen Platz in Klaus Kathans Mannschaft?
800 Euro: So viel ist – Stand Dienstagnachmittag – einem Eishockey-Fan ein Platz in der Mannschaft von Klaus Kathan bei seinem Abschiedsspiel am Samstag, 18. August (18 …
Wer bietet mehr für einen Platz in Klaus Kathans Mannschaft?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.