+
Blaulichter

Unter Alkoholeinfluß Lenker verrissen: 15000 Euro Sachschaden

  • schließen

Weil Gegenverkehr kam, verriss er das Lenkrad - und verursachte einen Unfall mit 15000 Euro Sachschaden. Und: Der Verursacher hatte Alkohol im Blut

Jachenau - 15 000 Euro Sachschaden verursachte ein Mann aus Krün am Samstagabend. Laut Polizei fuhr der 20-Jährige kurz vor 19 Uhr mit seinem Hyundai auf der Süduferstraße am Walchensee in Richtung Einsiedl. Auf Höhe eines Parkplatzes kam ihm ein Auto entgegen. Der Krüner verriss sein Lenkrad und schleuderte auf den Parkplatz. Dabei beschädigte er den Mini eines 51-Jährigen aus Brixlegg (Österreich) und den Nissan eines Mannes (51) aus Innsbruck. Als die Polizei den Unfall aufnahm, stellte sie Alkoholgeruch beim Krüner fest. Ein Test ergab einen Wert von etwa 0,9 Promille. Im Krankenhaus Garmisch-Partenkirchen, wohin er vom BRK vorsorglich gebracht wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde ihm abgenommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Mit Höchststrafen für die Täter fiel vor knapp zwei Wochen das Urteil im Doppelmord von Höfen. Der Fall war auch ein großer Erfolg für die Polizei. Markus Deindl, der …
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 

Kommentare