+
Die Mautstraße zwischen Vorderriß und Wallgau.

An Mautstraße Vorderriß

Vandalismus: Zwei Motorräder in eine Schlucht geschleudert

An der Mautstraße zwischen Vorderriß und Wallgau haben unbekannte Zerstörungswütige in der Nacht zum Samstag zwei Triumph-Maschinen, die auf einem geparkten Anhänger gesichert waren, eine acht Meter tiefe Schlucht hinuntergeworfen.

Die Polizei spricht von einem Fall von „sinnloser Sachbeschädigung“: Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag an der Mautstraße von Vorderriß in Richtung Wallgau zwei Motorräder eine Schlucht hinuntergeworfen. Der Sachschaden ist mit rund 36.000 Euro immens. Laut Polizei hatte ein Penzberger (44) einen Anhänger mit den beiden Maschinen der Marke Triumph am Freitag in der Nähe des Sausenden Grabens abgestellt. In der Zeit bis Samstagmorgen schnitten die Täter die Spanngurte durch, mit denen die Motorräder gesichert waren, und warfen die Maschinen in die angrenzende, etwa acht Meter tiefe Schlucht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 08041/761060 bei der Polizei zu melden.

Lesen Sie auch: Pferd bricht durch Brücke: Feuerwehren und Bergwacht rücken aus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tölzer Schenkräumchen: Die Helfer brauchen Hilfe
An Kunden mangelt es dem Tölzer „Schenkräumchen“ genauso wenig wie an Ware. Es fehlen aber Ehrenamtliche, die helfen, den Andrang und die Flut an gebrauchten Dingen in …
Tölzer Schenkräumchen: Die Helfer brauchen Hilfe
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Dienstag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Dienstag
Kommunalwahl 2020: 24 Bichler wollen in den Gemeinderat
Bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 gibt es in Bichl wieder eine gemeinsame Liste fürs Dorf. 24 Kandidaten stehen zur Auswahl. 
Kommunalwahl 2020: 24 Bichler wollen in den Gemeinderat
Krug für 10.000 Euro: Flohmarkt-Besucher macht Mega-Fund - und begeht beim Weiterverkauf Riesenfehler
Ein Tölzer hat den Wert von einem Flohmarkt-Schnäppchen erst entdeckt, als er es bei Ebay schon verkauft hatte. Ein Fall für das Landgericht München II.
Krug für 10.000 Euro: Flohmarkt-Besucher macht Mega-Fund - und begeht beim Weiterverkauf Riesenfehler

Kommentare