Mann stürzt vier Meter tief

Kaminkehrer fällt vom Dach: schwer verletzt

Ried - Das Glück war diesem Kaminkehrer nicht hold: Beim Sturz vom Dach eines Bauernhauses in Ried ist am Mittwochnachmittag ein 51-Jähriger schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.10 Uhr: Wie die Polizei schreibt, wollte der 51-jährige Kaminkehrer aus Lenggries auf das Dach eines landwirtschaftlichen Anwesens steigen. Kurz bevor er das Dach erreichte, rutschte er auf seiner Leiter aus und stürzte mehr als vier Meter in die Tiefe. Dort blieb er schwer verletzt liegen.

Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Unfallkrankenhaus Murnau. Nach ersten Ermittlungen scheiden Fremdverschulden oder Materialschaden als Unfallursache aus. Laut Polizei muss von einer Unachtsamkeit des Verletzten ausgegangen werden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeipräsident Kopp: "Eine überaus schreckliche und brutale Tat"
Bei einer Gewalttat im Königsdorfer Weiler Höfen sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau wurde schwer verletzt. An den Opfern sei "massiv Gewalt …
Polizeipräsident Kopp: "Eine überaus schreckliche und brutale Tat"
Königsdorfer haben entschieden: Faschingszug findet statt
Königsdorfer haben entschieden: Faschingszug findet statt
Königsdorfer Bluttat ereignete sich zwischen Mittwoch und Samstagvormittag
Königsdorfer Bluttat ereignete sich zwischen Mittwoch und Samstagvormittag
Bischof Stefan Oster in seiner alten Heimat
Was kann man tun, damit die jungen Leute wieder in die Kirche gehen? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung des Benediktbeurer Kloster-Fördervereins Juwel …
Bischof Stefan Oster in seiner alten Heimat

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion