+
In zu große Schräglage geriet ein Motorradfahrer am Montag am Kesselberg - er stürzte.

Aus dem Polizeibericht

Zu schräg in die Kurve gelegt: Motorradfahrer stürzt am Kesselberg

Erneut gab es am Kesselberg einen Unfall mit einem beteiligten Motorradfahrer. Der Mann wurde leicht verletzt.

Kochel am See - Leichte Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am Montag bei einem Unfall am Kesselberg zu. Laut Polizei fuhr ein Wolfratshauser (20) mit seiner Maschine der Marke KTM bergaufwärts. In einer engeren Rechtskurve kam in so starke Schräglage, dass der Hebel der Fußbremse auf der Fahrbahn aufsetzte. Daraufhin stürzte der junge Mann und seine Maschine rutschte auf die Gegenfahrbahn. Der in dem Augenblick entgegen kommende 81-Jährige aus Maxdorf in einem VW konnte den Zusammenprall nicht mehr vermeiden. Der Wolfratshauser wurde leicht verletzt, an der KTM entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro, am VW, der abgeschleppt werden musste, in Höhe von etwa 2000 Euro. (mel)

Lesen Sie auch:

Ekel-Vorfall in Bad Tölz: Mann spuckt im Vorübergehen drei Mädchen ins Gesicht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann rast 14-Jährigen tot: Polizei mit dramatischen Details - Zeuge filmte Vorfall
Unglaubliche Szenen spielten sich in der Nacht des 15. November in München ab. Ein Autofahrer raste in eine Gruppe Jugendlicher. Ein 14-Jähriger kam dabei ums Leben.
Mann rast 14-Jährigen tot: Polizei mit dramatischen Details - Zeuge filmte Vorfall
Sachbeschädigung in Lenggries: Unbekannter kratzt Beleidigung in die Motorhaube
Mit zerstochenen Reifen und einer Beleidigung auf der Motorhaube: So fand eine Lenggrieserin ihr Auto vor.
Sachbeschädigung in Lenggries: Unbekannter kratzt Beleidigung in die Motorhaube
Tölz live: Pfarrer Rainer Maria Schießler kommt nach Benediktbeuern
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Pfarrer Rainer Maria Schießler kommt nach Benediktbeuern
1000-jähriges Bestehen von Reichersbeuern: Gemeinderat kostet Festbier vor
Das Festjahr zum 1000-jährigen Bestehen von Reichersbeuern läuft. Jetzt bekamen die Gemeinderäte einen ersten Vorgeschmack - im wahrsten Sinne des Wortes.
1000-jähriges Bestehen von Reichersbeuern: Gemeinderat kostet Festbier vor

Kommentare