+
Hände aus vielen Ländern greifen beim   Musikfestival „Clavis“ in die Tasten.

Programm

Klavierfestival „Clavis“: Diese Konzerte stehen an in der Region

  • schließen

Das internationale Musikfestival „Clavis“ steigt mit Gastspielen in Reichersbeuern und Tölz. Diese Konzerte stehen an.

Reichersbeuern/Bad Tölz– 50 junge Musiker beteiligen sich in diesen Tagen am Wettbewerb und Festival „Clavis“, veranstaltet von den beiden in Reichersbeuern lebenden Musiklehrern Natalia Panina-Rummel und Marcus Rummel. Im Mittelpunkt steht das Klavier. Die meisten Teilnehmer kommen aus Deutschland und Russland, aber es sind auch Gäste aus anderen europäischen Ländern und sogar aus Übersee mit dabei. Das Vorspielen findet an mehreren Tagen in der Max-Rill-Schule und in der Reichersbeurer Pfarrkirche statt.

Es gibt auch verschiedene Veranstaltungen für die Öffentlichkeit. Am Samstag, 24. Februar, geben Dietmar Gräf und Olga Kotlyarova in der Pfarrkirche St. Korbinian ein Konzert. Beginn ist um 18 Uhr. Im Atelier der Reichersbeurer Künstlerin Lioba Siemers findet am Sonntag, 25. Februar, eine Vernissage mit Musik statt (Raiffeisenstraße 9; 15 bis 17 Uhr. Am Sonntagabend spielt Olga Kotlyarova die Orgel in der Tölzer Stadtpfarrkirche (19.30 Uhr).

Eine Woche später, am Samstag, 3. März, findet in der Max-Rill-Schule ein Klavierabend mit Boris Konovalov aus Kanada statt. Beginn ist um 19 Uhr. Konovalov stammt aus Russland und leitet in seiner Wahlheimat Kanada ein Festival für russische Musik. Tagsüber finden in der Schule verschiedene Wettbewerbe und Seminare statt.

Ebenfalls in der Schule spielen am Sonntag, 4. März, Musikschüler von Familie Rummel und Lehrerin Anastasia Sobyanina (14 bis 15.15 Uhr). Um 19 Uhr findet das Galakonzert mit Preisverleihung in der Reichersbeurer Pfarrkirche St. Korbinian. statt. Anschließend gibt es einen Stehempfang. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, die Veranstalter bitten aber um eine Spende.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

150 Teilnehmer diskutieren über Alpenflüsse: Nicht immer Einigkeit, aber zumindest Dialog
Bei einem Renaturierungsprojekt in Kochel-Brunnenbach klaffen die Vorstellungen von Wasserwirtschaftsamt und Landwirten auseinander: Eines von vielen Beispielen für …
150 Teilnehmer diskutieren über Alpenflüsse: Nicht immer Einigkeit, aber zumindest Dialog
Tölz-Live: Mönch aus Äthiopien besucht Hohenburg und Veranstaltungstipps 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Mönch aus Äthiopien besucht Hohenburg und Veranstaltungstipps 
Sportpark-Einweihung: „Ein Tölzer Aushängeschild“ wird gefeiert
Am „höchsten und sportlichsten Punkt von Bad Tölz“ trafen sich am Samstag zahlreiche Besucher, um vor dem Eisstadion auf der Flinthöhe die Einweihung des Sportparks mit …
Sportpark-Einweihung: „Ein Tölzer Aushängeschild“ wird gefeiert
Die Wahl im Stimmkreis 111 im Live-Ticker:  Wo war die Wahlbeteiligung am höchsten?
Die Auszählung hat begonnen. Gespannt werden die ersten Ergebnisse aus dem Stimmkreis erwartet. Wie das Tölzer Land wählt und alle Reaktionen und News dazu, berichten …
Die Wahl im Stimmkreis 111 im Live-Ticker:  Wo war die Wahlbeteiligung am höchsten?

Kommentare