Klimafrühling 2019 vom 14. März bis zum 7. April

"Gemeinsam. Verantwortung. Hier!": So funktioniert Klimaschutz im Oberland

Beim Klimafrühling 2019 dreht sich alles um Klima- und Umweltschutz. Wie dieser funktioniert, erfahren Sie in vielseitigen und informativen Veranstaltungen.

Der Klimafrühling 2019 steht in den Startlöchern. Am 14. März beginnt die Veranstaltungsserie, welche die Landkreise Bad-Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen und Miesbach sowie die Stadt Penzberg gemeinsam organisieren. Ganz neu in diesem Jahr: ein Kino- sowie ein Rahmenprogramm rund um den Klimafrühling.

Unter dem Motto "Gemeinsam. Verantwortung. Hier!" wartet auf Sie ein abwechslungsreiches Programm mit über 110 Veranstaltungen zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung. Damit auch Kinder die Bedeutung von Umweltschutz verstehen, sind auch viele Mitmach-Aktionen beim Klimafrühling 2019 geboten – darunter Plastikworkshops, Ramadamas oder Pflanzaktionen.

Der Klimafrühling 2019 – vom 14. März bis 7. April – ist ein Pflichtprogramm für alle, denen unser Klima und unsere Umwelt am Herzen liegen.

Klimafrühling 2019: Die Themen

Klimafrühling 2019: Bundesumweltministerin Svenja Schulze übernimmt Schirmherrschaft

Bundesumweltministerin Svenja Schulze übernimmt dieses Jahr die Schirmherrschaft für den Klimafrühling Oberland 2019.

Als kompetenter Partner ist die Energiewende Oberland mit im Boot. Unterstützt wird der Klimafrühling in diesem Jahr von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Sie übernimmt die Schirmherrschaft für den Klimafrühling Oberland 2019 und setzt damit ein starkes Signal für den Klimaschutz im Oberland.

Über 80 Veranstalter beteiligen sich auch in diesem Frühjahr am Klimafrühling Oberland. Bereits vor einem Jahr unterstützten zahlreiche Vereine, Stadtwerke, Unternehmen, Kommunen oder Privatpersonen aus der Region den Klimafrühling, die sich intensiv für Klimaschutz, Energiewende oder z. B. Ressourcenschutz einsetzen. 2018 kamen über 2.000 Besucher zu den Veranstaltungen des Klimafrühlings.

Alle Programminfos finden Sie unter www.klimafrühling.com und auf der Facebook-Seite Klimafrühling Oberland sowie auf Instagram.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brauneck: Baggern für den neuen Sechser-Sessel
Trotz des langen Winters und einem weitgehend verregneten Mai sind die Bauarbeiten für die neue Schrödelsteinbahn am Brauneck im Zeitplan. In der kommenden Skisaison …
Brauneck: Baggern für den neuen Sechser-Sessel
Fahrrad rammt Auto: Polizei sucht nach diesem Unfall dringend Zeugen
Nach der Kollision eines Fahrradfahrers (79)  mit einem Transporter braucht die Polizei Zeugen, um den Hergang zu rekonstruieren. 
Fahrrad rammt Auto: Polizei sucht nach diesem Unfall dringend Zeugen
„Frauen im Fußball sind härter im Nehmen“
Fußball-WM ist nicht gleich Fußball-WM: Nach wie vor gibt es Unterschiede in der öffentlichen Wahrnehmung, ob denn nun die Männer oder die Frauen spielen. Die …
„Frauen im Fußball sind härter im Nehmen“
Tölz Live: Ampel am Kesselberg wird abgebaut
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Ampel am Kesselberg wird abgebaut

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.