Auf der B11 bei Walchensee

Autofahrer übersieht Motorrad: Innsbrucker schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B11 am Walchensee. Ein Autofahrer hatte den Mann übersehen.

Walchensee - Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Monta gegen 15 Uhr auf der B 11 zwischen Urfeld und Walchensee. Ein 65-jähriger Kochler wollte mit seinem Volvo von einem seeseitig gelegenen Parkplatz südlich des sogenannten Kirchenwandtunnels  auf die Bundesstraße Richtung Walchensee einbiegen. 

Weil zwei Wohnmobile vor ihm auf demselben Parkplatz standen, übersah der Kochler den aus Richtung Walchensee herannahenden 53 Jahre alten Motorradfahrer aus Innsbruck. Der Mann versuchte noch, mit seiner Honda auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht mehr verhindern. Auto und Motorrad touchierten sich. In der Folge stürzte der Innsbrucker und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Er wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Innsbruck geflogen. 

Den gesamten Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 7000 Euro. Die Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abtransportiert werden. va

Rubriklistenbild: © Dominik Bartl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht nur Larifari: Ausstellung über den „Kasperl-Grafen“ Franz von Pocci in Benediktbeuern
Der Kasperl Larifari gehört zu den prominentesten bayerischen Persönlichkeiten. Er spielt von diesem Sonntag an eine wichtige Rolle in der Ausstellung „Franz von Pocci …
Nicht nur Larifari: Ausstellung über den „Kasperl-Grafen“ Franz von Pocci in Benediktbeuern
„Alte Schießstätte“ wieder ohne Wirt
Die Pachtgemeinschaft aus den drei Tölzer Trachtenvereinen und dem Kreisjagdverband war so froh gewesen, nach langer und mühseliger Suche endlich wieder Wirtsleute für …
„Alte Schießstätte“ wieder ohne Wirt
Baggerschaufel und Reißzahn gestohlen
Dieser Diebstahl war gut organisiert. Mehrere Täter haben in Heilbrunn aus einem Garten eine Baggerschaufel und einen sogenannten Reißzahn gestohlen. Beide wiegen …
Baggerschaufel und Reißzahn gestohlen
Quadtour endet am Baum
90 Kilometer war alles gut gegangen. Kurz vor Erreichen des Zielortes verlor eine 26-Jährige aus Kösching dann die Kontrolle über ihr Quad und prallte gegen einen Baum. …
Quadtour endet am Baum

Kommentare