+

Am Walchensee

Boot kippt um: Heilbrunner und Lenggrieser in Seenot

  • Christiane Mühlbauer
    vonChristiane Mühlbauer
    schließen

Die Wasserwacht Walchensee hat am Sonntag zwei Männern aus Lenggries und Bad Heilbrunn geholfen, deren Katamaran gekentert war.

Walchensee - „Am Nachmittag zog ein böiger, eiskalter Wind auf“, berichtet Lisa Grünwald von der Wasserwacht. Der Notruf ging um 13.50 Uhr ein. Die Verunglückten befanden sich auf Höhe Südufer Jachenau. „Alle Versuche, das Boot selbst wieder aufzustellen, waren gescheitert“, so Grünwald. Am Schnellsten vor Ort war der Hubschrauber „Christoph Murnau“, der über der Unglücksstelle kreiste und den Wasserwachtlern das Auffinden der Sportler erleichterte. 

Weil sich rasch herausstellte, dass es beiden Männern (57 und 49 Jahre alt) den Umständen entsprechend relativ gut ging, wurden sowohl der Hubschrauber als auch zwei alarmierte Rettungswagen aus Lenggries und Mittenwald nicht weiter benötigt. Die Walchenseer Helfer richteten das Boot auf und schleppten es zum Liegeplatz nach Niedernach. Die Sportler hatten leichte Unterkühlungen, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch:

Ab heute dürfen Restaurants auch im Innenbereich Gäste bewirten. Die Gastronomen im Tölzer Land sind gewappnet.

Die Corona-Krise stellt alle vor Herausforderungen. Ganz besonders groß sind diese für die Führungsgruppe Katastrophenschutz im Landratsamt.

Großprojekt von Tölzer Gymnasium und Musikschule:

„West Side Story“ ein Jahr später

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitere Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft - auch Berufsschule betroffen
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Weitere Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft - auch Berufsschule betroffen
Tölz live: Staatsstraße bei Kirchbichl nach Unfall gesperrt 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Staatsstraße bei Kirchbichl nach Unfall gesperrt 
Gleitschirmunfall am Brauneck: Pilot landet auf Gondeldach der Bergbahn - „Unglaubliches Massel gehabt“
Eine Böe drückte einen Gleitschirmflieger am Sonntag in das Seil der Brauneckbahn. Der Mann hatte ziemliches Glück: Er rettete sich auf das Dach einer Gondel.
Gleitschirmunfall am Brauneck: Pilot landet auf Gondeldach der Bergbahn - „Unglaubliches Massel gehabt“
„Kein Murks“ auf der höchsten Baustelle
Die Tiefbauer sind fertig, jetzt sind neue Firmen am Zug: Der Umbau der Tölzer Hütte am Schafreuter geht voran.
„Kein Murks“ auf der höchsten Baustelle

Kommentare