+
Symbolfoto

Einbrecher steigt durchs Badfenster ein

Kochel am See - Ein gekipptes Fenster stellt für einen Einbrecher kein ernsthaftes Hindernis dar. Das zeigte sich am Freitag in Kochel am See.

Laut Polizei hebelte ein unbekannter Täter ein gekipptes Badfenster auf und drang so in eine Erdgeschoß-Wohnung ein, die derzeit von einer Frau als Ferienapartment genutzt wird. Für den Einbruch genügte dem Täter eine kurze Abwesenheit der Frau zwischen 17 und 18 Uhr. Der Unbekannte durchsuchte die Wohnung nach Wertgegenständen und nahm ein iPhone 6 im Wert von etwa 600 Euro mit. Zudem richtete er einen Sachschaden in Höhe von 100 Euro an. Hinweise an die Polizei unter Telefon 08041/761060.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KKK-Programm: Koreck-Bassist, Kröll und Kloiber
Einige bekannte einheimische Künstler stehen in den kommenden Wochen im Lenggrieser KKK beziehungsweise im „Kramerwirt“ in Arzbach auf der Bühne. Ein Überblick, was …
KKK-Programm: Koreck-Bassist, Kröll und Kloiber
Johannifeuer: Vorsicht ist geboten
Zahlreiche Johannifeuer werden am Wochenende wieder entzündet. Das Landratsamt mahnt zur Vorsicht. Durch die anhaltende Hitze herrscht im Landkreis erhöhte …
Johannifeuer: Vorsicht ist geboten
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Thomas Astan: Von Derricks Bösewicht zum Ordenspriester
„Es gibt nichts Spannenderes als eine Biografie“, findet Irmgard Bromberger. Ein Grund für die Vorsitzende des Katholischen Frauenbunds, das Erzählcafé „Lebenslinien“ in …
Thomas Astan: Von Derricks Bösewicht zum Ordenspriester

Kommentare