+

Polizeibericht

Einbruch im Kochler Edeka-Markt

  • schließen

Kochel - Im Kochler Edeka-Markt an der Bahnhofstraße wurde zwischen Sonntagnachmittag und Montagnacht eingebrochen. Laut Polizeibericht richteten der oder die Täter im Geschäft einen Sachschaden von rund 2000 Euro an und entwendeten Beute in Höhe von zirka 5000 Euro.

Die Glastür am Eingang wurde aus der Führung gedrückt und anschließend aufgeschoben, der Zigarettenautomat am Kassenband aufgebrochen und komplett geleert. Die Einbrecher hätten auch „diverse Tabakdosen“ aus dem Regal zwischen beiden Kassen gestohlen, schreibt die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat. Außerdem leerten sie zwei mannshohe Plastiksäcke mit Einwegflaschen – vermutlich um das Diebesgut abzutransportieren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Wird das geplante Tagungshaus der Fraunhofer-Gesellschaft am Kloster Benediktbeuern womöglich größer als geplant? Wegen einer Formulierung im Bebauungsplan schlägt die …
Fraunhofer: Tagungshaus wird nicht größer
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein
arp
Ilse Aigner trägt sich in das goldene Buch der Gemeinde Kochel ein

Kommentare