+
Symbolfoto

Elektroschocker war nur Schallspray

  • schließen

Am Kochelsee-Ufer ist ein Streit zwischen Hundehaltern derart aus dem Ruder gelaufen, dass beide Seiten schließlich die Polizei zu Hilfe riefen. Der Verdacht, dass eine Münchnerin (54) dabei mit einem Elektroschocker hantiert hatte, bestätigte sich aber nicht.

Kochel am See– Die Münchnerin spazierte am Mittwoch gegen 15.15 Uhr mit ihrem Hund in Richtung Altjoch und traf auf einen Murnauer (51) und eine Kochlerin (44), die in Begleitung zweier Hunde und eines Kindes unterwegs waren. Als sowohl der kleinere Vierbeiner als auch der Schäferhundmischling auf die Münchnerin zukamen, fühlte sich die Frau bedroht und versuchte, die fremden Tiere mit Hilfe eines Schallsprays fernzuhalten, das einen hohen Ton absondert. Ihre Gegenüber hatten irrtümlich angenommen, dass es sich bei der Dose um einen Elektroschocker handelte, so die Polizei. In der Folge seien beide Parteien verbal aufeinander losgegangen, und es sei zu Schubsereien gekommen. Fast gleichzeitig hätten die Streitparteien dann die Polizei zu Hilfe gerufen. Die Polizei bestätigt, dass sich der 51-Jährige in der Situation rechtmäßig verhalten habe. Denn laut Strafprozessordnung sei es jedermann erlaubt, eine andere Person vorübergehend festzunehmen, wenn er sie auf frischer Tat ertappt, sofern Fluchtgefahr besteht und die Identität nicht feststeht. Wegen der Annahme, die Münchnerin sei mit einem Elektroschocker bewaffnet, habe der Verdacht einer Straftat bestanden. Für die Polizei gibt es keinen Anlass, die Sache weiterzuverfolgen. Keiner der Beteiligten erstattete Anzeige.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Mittwochabend
Wenn Ferien ein Problem sind: Eltern erzählen
Für viele Eltern ist es nicht leicht, mit Urlaubstagen die gesamte freie Zeit der Kinder abzudecken. Betroffene aus dem Landkreis erzählen.
Wenn Ferien ein Problem sind: Eltern erzählen
Band Scorefor nimmt Löwen-Song „Söhne der Berge“ neu auf
Nach 14 Jahren gibt es eine Neuaufnahme des Songs „Söhne der Berge“. Das Lied der Sachsenkamer Punkrockband Scorefor ist eine Hymne für das Eishockey-Team der Tölzer …
Band Scorefor nimmt Löwen-Song „Söhne der Berge“ neu auf
Lenggrieser Magnus und Jonas bei TV-Show „Kika live - Trau dich“
Geschick, Teamgeist und Risikofreude sind gefragt bei der TV-Show „Kika live - trau dich“. Sechs Mädchen- und sechs Jungenteams stellen sich anspruchsvollen Aufgaben in …
Lenggrieser Magnus und Jonas bei TV-Show „Kika live - Trau dich“

Kommentare