+
Eine Radtour zwischen Kochel und Ried.

Schöne Bescherung für die Gemeinde Kochel

Finanzspritze für neuen Radweg

  • Alois Ostler
    vonAlois Ostler
    schließen

Die Regierung von Oberbayern greift der Kommune Kochel beim Bau des neuen Geh- und Radwegs unter die Arme. Die Behörde hat jetzt eine Zuwendung von insgesamt 275 000 Euro in Aussicht gestellt und in einer ersten Rate 100 000 Euro bewilligt.

Kochel am See Die Gesamtkosten sind mittlerweile auf knapp 600.000 Euro veranschlagt.

Um die Verkehrsverhältnisse in der Gemeinde zu verbessern, will die Gemeinde Kochel – wie mehrfach berichtet – auf einer Länge von 1,36 Kilometern zwischen Pessenbach und Ried einen neuen Geh- und Radweg bauen. Die notwendigen Grundstücksverhandlungen waren sehr schwierig und damit auch sehr langwierig. Im Frühsommer zeichnete sich eine Lösung ab, so Bürgermeister Thomas Holz. Inzwischen sind die entsprechenden Notarverträge unterzeichnet.

Zum Bau des Radwegs waren bereits im Haushalts-Entwurf 2017 rund 435 000 Euro für die Maßnahme ausgewiesen. Sie soll nun im neuen Jahr umgesetzt werden.

Das bayerische Finanzministerium stellt die jetzt bewilligten Zuwendungen aus Mitteln des Kfz-Steuerersatz-Verbundes im Rahmen des Finanzausgleichs bereit. Die Auszahlung erfolgt entsprechend dem Baufortschritt. Die Regierung von Oberbayern ist als Förderbehörde tätig, die Bauausführung verantwortet der Bauherr, in diesem Fall die Gemeinde Kochel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn nachts der Bautrupp auf der B13 anrückt
Zwei Monate Vorplanung, 1,3 Millionen Euro Kosten, 30 Fahrzeuge und 50 Arbeiter vor Ort: Einblicke in die große Baustelle auf der B13 südlich von Lenggries.
Wenn nachts der Bautrupp auf der B13 anrückt
Nächster Ansturm der Ausflügler erwartet: „Maximal plus schlimmer“
Die Wetterprognosen sagen ein Traumwochenende voraus – und das Tölzer Land rüstet sich für den erneuten Ansturm der Ausflügler.
Nächster Ansturm der Ausflügler erwartet: „Maximal plus schlimmer“
Corona und Hochzeiten: Geheiratet wird später
Auch wenn Hochzeitsfeiern unter gewisser Auflagen wieder erlaubt sind: Viele Brautpaare zögern. Die Säle in Bad Tölz-Wolfratshausen werden kaum nachgefragt.
Corona und Hochzeiten: Geheiratet wird später
Tölz live: Tipps für Freitagabend und das Wochenende
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps für Freitagabend und das Wochenende

Kommentare