850 Euro Schaden

Geldbeutel aus Jacke gestohlen

Diesen Fehler hat ein 59-jähriger Grünwalder teuer bezahlt: Er vergaß beim Besuch des Triminis, seine Jacke in den Spind zu sperren. Als er zurückkam, war der Geldbeutel weg. Schaden: 850 Euro.

Kochel am See - Der Münchner besuchte am Freitagabend die Kristalltherme Trimini. Wie die Polizei schreibt, vergaß er, seine Jacke in den Kleiderspind zu sperren. Als er um 21.45 Uhr das Bad verlassen wollte, fand er zwar die Jacke wieder, doch hatte ein unbekannter Langfinger daraus den Geldbeutel gestohlen. Der Schaden wird mit 850 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen.

chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Solch ein Tafelsilber darf man nicht verschenken“
Für die einen ist es eine Bauruine, für die anderen ein architektonisches Juwel: Das Verstärkeramt am Ortseingang von Kochel. Der Weilheimer Architekt Heiko Folkerts …
„Solch ein Tafelsilber darf man nicht verschenken“
„Die ganz große Klatsche kommt“: Meteorologe prognostiziert rapiden Wetterumsturz
Adieu, Sommer – jetzt steht der Herbst vor der Tür: Der Donnerstag ist laut Wetterkarten vermutlich der letzte sehr angenehm warme Sommertag im September. 
„Die ganz große Klatsche kommt“: Meteorologe prognostiziert rapiden Wetterumsturz
Banken im Wandel: Meistens digital, manchmal menschlich
Das Bankenwesen ist im Umbruch. Ein Schlaglicht darauf warf zuletzt die Meldung, dass der Zahldienstleister Wirecard, der Zahlungen im Internet abwickelt, die …
Banken im Wandel: Meistens digital, manchmal menschlich
Tölz live: BOB tauscht Fahrzeugflotte aus - Vertrag mit Freistaat unterzeichnet
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: BOB tauscht Fahrzeugflotte aus - Vertrag mit Freistaat unterzeichnet

Kommentare