Eine Geldtasche gab eine ehrliche Finderin bei der Kochler Polizei ab.
+
Eine Geldtasche gab eine ehrliche Finderin bei der Kochler Polizei ab.

Polizei leitet Strafverfahren ein

Geldtasche in Kochel verloren: Ein ehrlicher Finder und ein unehrlicher

  • Veronika Ahn-Tauchnitz
    VonVeronika Ahn-Tauchnitz
    schließen

Eine ehrliche Finderin gab am Sonntag bei der Polizei eine Geldtasche ab. Für den Eigentümer gab es wenig später allerdings dennoch ein böses Erwachen.

Kochel am See - Die Frau hatte die Tasche, in der sich ein niedriger dreistelliger Geldbetrag befand, am Sonntag kurz zuvor vor einem Pkw gefunden, der neben einer Bank in der Ortsmitte von Kochel am See abgestellt worden war.

Nach Verlust einer Geldtasche: Verlierer erwartet eine böse Überraschung

Aufgrund einer Vermutung der Zeugin konnte die Kochler Polizei den mutmaßlichen Verlierer, einen 22-jähriger Weilheimer, ermitteln und kontaktieren. Nachdem feststand, dass tatsächlich er die Geldtasche verloren hatte, gab es für den Mann allerdings eine unschöne Überraschung. Denn die ehrliche Finderin war offensichtlich nicht die erste, die die Tasche entdeckt hatte.

Unbekannter klaute niedrigen vierstelligen Betrag aus der Tasche

In der Tasche hatte sich nämlich ursprünglich deutlich mehr Geld befunden, das der Weilheimer kurz zuvor auf der Bank für eine Anschaffung abgehoben hatte. Tatsächlich hat ein bislang Unbekannter einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag aus der Tasche genommen.

Polizei leitet Strafverfahren ein und sucht nach Zeugen

Es wurde ein Strafverfahren wegen Fundunterschlagung gegen Unbekannt eingeleitet. Die Polizei bittet zudem um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen des Vorfalls. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 80 41/7 61 06-273 zu melden.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare