Vorfahrt missachtet

Heftiger Zusammenstoß zwischen zwei BMW am Walchensee

Mächtig gekracht hat es am zweiten Weihnachtsfeiertag bei einem Unfall in Walchensee. Der Sachschaden liegt bei 27.000 Euro.

Walchensee - Verursacht hat den Zusammenstoß ein 49-jähriger BMW-Fahrer aus Bayreuth. Nach Angaben der Polizei wollte er gegen 13.20 Uhr vom Dainingsbachweg nach links auf die Bundesstraße 11 in Richtung Urfeld abbiegen. Dabei übersah er, dass auf der Vorfahrtsstraße von links ein anderer BMW nahte, gelenkt von einer 46-jährigen Münchnerin. So kamen es im Einmündungsbereich zu einem heftigen Zusammenstoß. 

Die Münchnerin und ihr 55-jähriger Beifahrer wurden vorsichtshalber mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Tags darauf stand aber bereits fest, dass sie – ebenso wie der Bayreuther – unverletzt geblieben waren. Dass nicht mehr passierte, ist laut Polizei der Tatsache zu verdanken, dass offenbar alle Beteiligten angeschnallt waren

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik: Musiker freuen sich über Lob von Ernst Hutter 
Er ist so etwas wie der „König“ der Blasmusik: Ernst Hutter. Beim Vorentscheid zum Grand Prix der Blasmusik im Festzelt in Lenggries zeigte er sich beeindruckt vom …
Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik: Musiker freuen sich über Lob von Ernst Hutter 
In Bad Tölz: B 472 wird nachts halbseitig gesperrt
Auf der B472 bei Bad Tölz stehen erneut Bauarbeiten an. Dieses Mal wird aber nur nachts gesperrt.
In Bad Tölz: B 472 wird nachts halbseitig gesperrt
Wanderer stürzt am Herzogstand vor den Augen seiner Frau in die Tiefe 
Vor den Augen seiner Frau ist ein Wanderer (76) am Herzogstand tödlich verunglückt. Der Mann verlor am Wegesrand sein Gleichgewicht als ein Versorgungsfahrzeug …
Wanderer stürzt am Herzogstand vor den Augen seiner Frau in die Tiefe 
Für Azubis: Gut gerüstet fürs nächste Vorstellungsgespräch
Im Alltag oder bei Tisch: Manieren sind immer erwünscht. Aber vor allem bei Vorstellungsgesprächen zählt der erste Eindruck.
Für Azubis: Gut gerüstet fürs nächste Vorstellungsgespräch

Kommentare