Quelle: PantherMedia

Keime gefunden: Trinkwasser in Urfeld bitte abkochen

Weil das Trinkwasser in Urfeld bakteriell verunreinigt ist, müssen es die Bürger abkochen. Das teilt die Gemeinde mit. Im Wasser wurden zwei unterschiedliche Keim-Typen gefunden, die auf eine frische fäkale Verunreinigung schließen lassen. Die Ursache ist nicht bekannt. Das Wasser wird jetzt eine Woche lang gechlort. Zudem sollte man es abkochen. Die Gemeinde bittet darum, auch alle Nachbarn und Einwohner, die kein Deutsch sprechen, zu informieren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare