Quelle: PantherMedia

Keime gefunden: Trinkwasser in Urfeld bitte abkochen

Weil das Trinkwasser in Urfeld bakteriell verunreinigt ist, müssen es die Bürger abkochen. Das teilt die Gemeinde mit. Im Wasser wurden zwei unterschiedliche Keim-Typen gefunden, die auf eine frische fäkale Verunreinigung schließen lassen. Die Ursache ist nicht bekannt. Das Wasser wird jetzt eine Woche lang gechlort. Zudem sollte man es abkochen. Die Gemeinde bittet darum, auch alle Nachbarn und Einwohner, die kein Deutsch sprechen, zu informieren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinengefahr: Keine Entspannung in Sicht
Wegen der großen Lawinengefahr hat das Landratsamt die B 307 und die Mautstraße nach Vorderriß gesperrt. Durch den Regen könnte die Situation noch akuter werden. …
Lawinengefahr: Keine Entspannung in Sicht
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Ein Wunschzettel für Markus Söder
Seit zweieinhalb Jahren laufen die Planungen für ein 12 Hektar großes Gewerbe- und Industriegebiet am Kranzer. Die Kommunen Reichersbeuern, Greiling und Tölz stehen …
Ein Wunschzettel für Markus Söder
Symphkirchner Holzphoniker laden zum Vaschinxkoncert
Symphkirchner Holzphoniker laden zum Vaschinxkoncert

Kommentare