+
Symbolbild

In Kochel: Bus mit Graffiti beschmiert

Kochel am See - Mit Graffiti verschmiert wurde ein Bus des Regionalverkehr Oberbayern in den vergangenen Tagen.

Die Beschädigung muss sich laut Polizei zwischen Freitag, 26. August, um kurz nach 19 Uhr und Montag, 29. August, um etwa 5.45 Uhr ereignet haben. Der Bus war in Kochel auf einem Parkplatz am Friedzaunweg nahe des Bahnhofs abgestellt. Das Graffiti – ein weißes Rechteck – wurde an einer Seitenscheibe aufgesprüht. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Bad Tölz unter 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Schönschrift als Kunst
Schöne Schrift ist etwas Besonderes – nicht nur auf einem Brief, auch als Kunstwerk. Am Tölzer Jungmayrplatz kann man künftig Birgit Haas-Heinrich dabei über die …
Schönschrift als Kunst
Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe
Die Berliner taz hat ins Pfarrheim Heilige Familie eingeladen, um über die Geburtshilfe zu diskutieren. Auf dem Podium sitzen unter anderem Stadtrat Ingo Mehner, …
Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare