+
Symbolbild

In Kochel: Bus mit Graffiti beschmiert

Kochel am See - Mit Graffiti verschmiert wurde ein Bus des Regionalverkehr Oberbayern in den vergangenen Tagen.

Die Beschädigung muss sich laut Polizei zwischen Freitag, 26. August, um kurz nach 19 Uhr und Montag, 29. August, um etwa 5.45 Uhr ereignet haben. Der Bus war in Kochel auf einem Parkplatz am Friedzaunweg nahe des Bahnhofs abgestellt. Das Graffiti – ein weißes Rechteck – wurde an einer Seitenscheibe aufgesprüht. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Bad Tölz unter 0 80 41/76 10 60 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Termine des Tages: Das steht an am Mittwoch
Schmerzhafte Hiebe mit der Gerte
Eine Reiterin (53) verletzt ihre Kollegin (30) mit dem Reitstock: Das Amtsgericht verurteilt sie zu sechs Monaten Bewährungsstrafe.
Schmerzhafte Hiebe mit der Gerte

Kommentare