Kochler schon wieder betrunken am Steuer

Kochel - Offensichtlich nichts aus seinen Fehlern gelernt hat ein 50-jähriger Kochler: Zum zweiten Mal  innerhalb weniger Tage erwischte ihn die Polizei betrunken am Steuer.

Erst am Freitag hatte die Polizei den Mannmit gut drei Promille am Steuer erwischt. Darauf hin hatte der Kochler seinen Führerschein abgeben müssen.

 Das hinderte ihn aber nicht daran, sich wieder ans Steuer zu setzen. Am Mittwoch gegen 9.40 Uhr wurde der Audifahrer erneut von der Polizei angehalten. Der Alkotest ergab einen Wert von über zwei Promille. Um weitere Trunkenheitsfahrten zu verhindern, stellten die Polizisten den Autoschlüssel sicher. 

Neben dem erneuten Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer muss sich der Kochler nun auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 19 Jahren hörtSchuhgeschäft Haas auf
Weil ihr die Existenzsicherheit fehlt, schließt Irma Haas ihr Schuhgeschäft im Tölzer Kaufland.
Nach 19 Jahren hörtSchuhgeschäft Haas auf
Bootfahren bleibt von Tölz bis zur nördlichen Landkreisgrenze mindestens bis Mittwoch verboten
Bootfahren bleibt von Tölz bis zur nördlichen Landkreisgrenze mindestens bis Mittwoch verboten
Unbekannte beschmieren Kindergarten
Zahlreiche Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprüher wurden in den vergangenen Tagen in Tölz angezeigt. Nun gibt es einen neuen Fall.
Unbekannte beschmieren Kindergarten
Auch auf der Flinthöhe brachte der Sturm Bäume zu Fall
Auch auf der Flinthöhe brachte der Sturm Bäume zu Fall

Kommentare