Kontrollen am Kesselberg und Sylvenstein

Motorrad-Polizei bremst Raser aus

  • schließen

Der Kesselberg, aber auch die B 307 am Sylvenstein standen am vergangenen Wochenende wieder im Fokus der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd.

Kochel am See/LenggriesVon Freitag bis Sonntag hatten die Spezialisten der Polizei täglich ein Auge auf die vielen Biker und ihre Maschinen. Am Freitag fielen den Beamten dabei drei Motorradfahrer am Kesselberg auf. Neben einem gefährlichen Verstoß gegen das Überholverbot entdeckten die Beamten auch einen erheblichen technischen Mangel an einem Motorrad, der eine Anzeige nach sich zog. Der dritte Biker kam wegen geringer technischer Mängel an der Beleuchtung mit einer Verwarnung davon.

Am Samstag standen dann im Bereich der B 307 am Sudelfeld und im Gebiet des Sylvensteinspeichers weitere Kontrollen an. Dabei wurden zwei Motorradfahrer wegen verbotener Überholmanöver belangt, ein Biker muss sich wegen eines Geschwindigkeitsverstoßes verantworten. Er fuhr mit einer gemessenen Durchschnittsgeschwindigkeit von 136 km/h, die Spitzenwerte lagen bei 170 km/h. Erlaubt sind nur 100. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Das vom Investor Arcus geplante Hotel an der Arzbacher Straße scheint hingegen in weite Ferne gerückt. Das Bürgerbegehren dazu ist allerdings kein Hinderungsgrund: Der …
Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Ein schmerzhaftes Ende fand die Heimfahrt eines 69-jährigen Tölzers am Montagabend. 
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Therapeut (69) missbraucht Patientin (27)
Wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung einer Patientin musste sich ein Münchner Psychologe vom Schöffengericht am Amtsgericht Wolfratshausen verantworten.
Therapeut (69) missbraucht Patientin (27)

Kommentare