Foto: PantherMedia

Leute stehen auf und gehen

Pärchen will Essen nicht bezahlen

Kochel am See - Der Besitzer einer Imbissbude in Kochel blieb am Montagabend auf seiner Rechnung sitzen.

Wie die Polizei berichtet, war gegen 19 Uhr ein Pärchen erschienen und hatte Essen und Getränke bestellt. Als sie anschließend die Rechnung verlangten, wollten sie den angegebenen Betrag nicht bezahlen. Trotz Aufforderung des Wirts, dies zu tun, standen sie auf, verließen das Lokal, stiegen in ein weißes Auto und fuhren davon. Der Wirt beschreibt die Zechpreller wie folgt: Der Mann ist zirka 1,80 Meter groß, hat graumelierte, kurze Haare, einen Dreitagebart und spricht Hochdeutsch. Die Frau ist zirka 1,60 Meter groß, von kräftiger Statur und hat schwarze, nackenlange Haare. Auch sie spricht Hochdeutsch. Beide sind zirka 50 Jahre alt. Die Ermittlungen laufen. Die offene Rechnung beläuft sich auf 23 Euro. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

6,5 Millionen Euro aus dem Nichts
Um ein Erbe von 6,5 Millionen Euro geht es. Man müsse einfach nur einen Anwalt in Spanien kontaktieren, ein paar Dokumente ausfüllen, und fertig ist der Geldsegen. So …
6,5 Millionen Euro aus dem Nichts
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Das wird schön am Wochenende: Unsere Veranstaltungstipps
Die Douglasie mag es warm und trocken
Ist die Douglasie eine Baumart für die Zukunft? Sollte man sie der Fichte bevorzugen? Ein klares Ja oder Nein als Antwort auf diese Fragen gibt es nicht.
Die Douglasie mag es warm und trocken

Kommentare