Murnauer (43) bei Fahrradunfall am Kesselberg schwer verletzt

Kochel am See - Ein Fahrradausflug nahm für einen Murnauer am Donnerstag ein schlimmes Ende.

Am Kesselberg ist am Donnerstagabend ein Fahrradfahrer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhr der 43-jährige Murnauer gegen 18.45 Uhr die alte Kesselbergstraße hinunter, als er vornüber über die Lenkstange fiel. Seine Begleiterin, eine 29-Jährige aus Ohlstadt, war ein ganzes Stück hinter ihm unterwegs, so dass sie den Sturz zunächst nicht sah. Sie fand den Mann am Boden liegend und alarmierte die Polizei. Der 43-Jährige, der keinen Helm getragen hatte, wurde ins Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heilbäderverband hält Vorstandssitzung im Vitalzentrum ab
Heilbäderverband hält Vorstandssitzung im Vitalzentrum ab
Plastikfasten erfordert Organisation
Wo bekomme ich was? Und wie kann ich die Dinge, die nicht plastikfrei zu bekommen sind, selber machen? In der dritten Woche ihres Plastikfastens ist Melanie Sulzinger …
Plastikfasten erfordert Organisation
Blumen und Bademantel für den ersten Gast im neuen Trimini
Blumen und Bademantel für den ersten Gast im neuen Trimini
St. Michael wird wieder fein gemacht
Auch in diesem Jahr findet wieder eine große Frühjahrs-Kirchenputz-Aktion in Kochel am See statt. Heuer wird die Kirche am Dienstag, 4. April, ab 13 Uhr hergerichtet. …
St. Michael wird wieder fein gemacht

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare