Murnauer (43) bei Fahrradunfall am Kesselberg schwer verletzt

Kochel am See - Ein Fahrradausflug nahm für einen Murnauer am Donnerstag ein schlimmes Ende.

Am Kesselberg ist am Donnerstagabend ein Fahrradfahrer gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhr der 43-jährige Murnauer gegen 18.45 Uhr die alte Kesselbergstraße hinunter, als er vornüber über die Lenkstange fiel. Seine Begleiterin, eine 29-Jährige aus Ohlstadt, war ein ganzes Stück hinter ihm unterwegs, so dass sie den Sturz zunächst nicht sah. Sie fand den Mann am Boden liegend und alarmierte die Polizei. Der 43-Jährige, der keinen Helm getragen hatte, wurde ins Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der große Preis von Schlehdorf
Am Samstag sich in Schlehdorf wagemutige Bastler und stürzen sich mit Seifenkisten und Bobbycars den Berg hinab. Auf die Fahrer warten hunderte Zuschauer und glühende …
Der große Preis von Schlehdorf
Das brauchen Senioren
Der Anteil an Hochbetagten in der Bevölkerung wird drastisch steigen. Das stellt die Gemeinden vor Herausforderungen. Die Lenggrieser Räte befassten sich nun mit dem …
Das brauchen Senioren
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend

Kommentare