Fahranfänger verliert Kontrolle über Fahrzeug und flüchtet

Nach Unfall am Kesselberg: Polizei entdeckt Schuldigen - ein 18-jähriger Penzberger

Dank eines Zeugen konnte die Kochler Polizei nun einen Unfall aufklären, der sich am Dienstag am Kesselberg ereignet hat. Dahinter steckt ein 18-jähriger Penzberger.

Kochel am See - Wie berichtet, suchte die Polizei den Fahrer eines blauen VW Golfs, der am Vormittag in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen war und die Leitplanke beschädigt hatte. Das Fahrzeug wurde mit abmontiertem Kennzeichnen nun in Benediktbeuern gefunden, berichtet die Polizei, und im Rahmen der Spurensicherung identifiziert. Als verantwortlicher Fahrer wurde ein 18 Jahre alter Fahranfänger aus Penzberg ermittelt, der mit einem gleichaltrigen jungen Mann unterwegs war. 

Laut Polizei war der 18-Jährige auf nasser Fahrbahn zu schnell gefahren, dabei von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Danach wurde die Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Beide Insassen blieben unverletzt. Am Golf ist Sachschaden in Höhe von 3000 Euro entstanden, an der Leitplanke von rund 1000 Euro. „Den jungen Fahrer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle mit erheblichen Konsequenzen“, schreibt der Kochler Polizeichef Steffen Wiedemann. (müh)

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit traumatisierte Polizisten zur Ruhe kommen - Magdalena Neuner unterstützt Stiftung 
Die Stiftung der Deutschen Polizeigewerkschaft hilft traumatisierten Polizisten. Sie können im Isarwinkel zur Ruhe kommen. Auch Magdalena Neuner hilft.
Damit traumatisierte Polizisten zur Ruhe kommen - Magdalena Neuner unterstützt Stiftung 
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Montag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Montag
„Traunsteiner Lindl“ für unverfälschte Volksmusik - “hoib & hoib“ holt sich begehrten Preis
„hoib & hoib“ sind junge Volksmusikanten aus den Landkreisen Bad Tölz -  Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen. Sie feiern gerade einen Erfolg nach dem anderen.
„Traunsteiner Lindl“ für unverfälschte Volksmusik - “hoib & hoib“ holt sich begehrten Preis
„Man sollte nicht immer nur an sich selbst denken“ - Besonderes Konzert in der Reichersbeurer Kirche
Ein besonderes Konzert findet an diesem Freitag in der Reichersbeurer Kirche statt. Zwei 14-Jährige haben es organisiert und möchten andere Menschen damit animieren, …
„Man sollte nicht immer nur an sich selbst denken“ - Besonderes Konzert in der Reichersbeurer Kirche

Kommentare