+
Mit viel Kreativität haben Dritt- bis Fünftklässler der Grund- und Mittelschule Benediktbeuern den „Gestiefelten Kater“ zu einem modernen Bewegungstheater aufgepeppt.

Theater-AG auf der Bühne

Oscar-reifer „Gestiefelter Kater“

Die Geschichte vom gestiefelten Kater ist altbekannt. Ergänzt um einen Tanz zu Rap-Musik und um einen schuhplattelnden Jäger erhielt das Grimmsche Märchen nun aber eine ganz neue Note – als modernes Bewegungstheater an der Grund- und Mittelschule in Benediktbeuern.

Benediktbeuern – Bereits im Mai hatten die Dritt- bis Fünftklässler der Theater-AG unter Leitung der Lehrerin Christine Hüüs mit dem Stück an den Schultheatertagen in Bad Tölz teilgenommen. „Dort bekamen wir ein sehr gutes Feedback“, sagt Hüüs. Sogar Mini-„Oscars“ bekamen die Kinder für ihre gelungene Inszenierung verliehen. In den vergangenen Tagen zeigten die 19 Nachwuchs-Schauspieler das Stück nun Mitschülern, Lehrern und Eltern an ihrer Schule. Schülerinnen der 8. Klasse waren für die Maske verantwortlich.

fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fetzige Klänge, leere Ränge
Musik, zu der gleich Frank Sinatras unvergessliche Stimme einsetzen könnte, war am Donnerstagabend im Kurhaus geboten. Das Munich Uptown Jazz Orchestra mit zwei Gästen …
Fetzige Klänge, leere Ränge
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Termine des Tages: Das steht an am Montag

Kommentare