+
Mit viel Kreativität haben Dritt- bis Fünftklässler der Grund- und Mittelschule Benediktbeuern den „Gestiefelten Kater“ zu einem modernen Bewegungstheater aufgepeppt.

Theater-AG auf der Bühne

Oscar-reifer „Gestiefelter Kater“

Die Geschichte vom gestiefelten Kater ist altbekannt. Ergänzt um einen Tanz zu Rap-Musik und um einen schuhplattelnden Jäger erhielt das Grimmsche Märchen nun aber eine ganz neue Note – als modernes Bewegungstheater an der Grund- und Mittelschule in Benediktbeuern.

Benediktbeuern – Bereits im Mai hatten die Dritt- bis Fünftklässler der Theater-AG unter Leitung der Lehrerin Christine Hüüs mit dem Stück an den Schultheatertagen in Bad Tölz teilgenommen. „Dort bekamen wir ein sehr gutes Feedback“, sagt Hüüs. Sogar Mini-„Oscars“ bekamen die Kinder für ihre gelungene Inszenierung verliehen. In den vergangenen Tagen zeigten die 19 Nachwuchs-Schauspieler das Stück nun Mitschülern, Lehrern und Eltern an ihrer Schule. Schülerinnen der 8. Klasse waren für die Maske verantwortlich.

fn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schüler verabschiedet: „Nun ist Zeit für etwas Neues“
128 Tölzer Realschüler wurden am Freitag in der gut gefüllten Schulturnhalle mit der Mittleren Reife entlassen und beginnen nun einen neuen Lebensabschnitt. Bei zwölf …
Schüler verabschiedet: „Nun ist Zeit für etwas Neues“
Auf dem Summer Village ist grade richtig viel los!
Auf dem Summer Village ist grade richtig viel los!
Löwen-Fanclub: Sepp Mayr löst „Záto“ Schwerdtner ab
Es gab schon Momente im Leben eines Löwen-Fans, in denen eine Mitgliederversammlung für größere Begeisterung gesorgt hat. Denn als sich der Löwen-Fanclub Isar-Loisach im …
Löwen-Fanclub: Sepp Mayr löst „Záto“ Schwerdtner ab

Kommentare