+
Liesel Brunner (†)Langjährige Regisseurinbeim Theaterverein Kochel

Nachruf 

Kochler Theaterverein trauert um Regisseurin Liesel Brunner

  • schließen

Die „Grande Dame“ der Heimatbühne, Liesel Brunner ist gestorben. Der Kochler Theaterverein trauert um seine langjährige Regisseurin Liesel Brunner. 

Kochel am See – Die Schauspielfreunde im Loisachtal trauern um Liesel Brunner. Die „Grande Dame“ des Kochler Theatervereins ist am vergangenen Samstag im Alter von 95 Jahren gestorben. Am Mittwoch wurde sie auf dem Kochler Friedhof zu Grabe getragen.

„Wir haben ihr viel zu verdanken“, sagt Friedl Söhl. Der frühere Vorsitzende des Theatervereins ist schon vor sechs Jahren in die Fußstapfen von Liesel Brunner getreten und nun zuständig für die Regiearbeit in der Heimatbühne. Über 20 Jahre engagierte sich Brunner im Kochler Theaterverein. Sie inszenierte Märchen ebenso wie Krimis oder Komödien, suchte die Stücke aus, bearbeitete sie, führte Regie und hatte das letzte Wort bei Bühnenbild und Kostümen.

Über 20 Jahre engagierte sich Brunner im Kochler Theaterverein

All das tat sie mit strenger, aber gerechter und vor allem erfahrener Hand. Denn Brunner hat die Theaterarbeit von der Pike auf gelernt. Mit 18 Jahren begann sie die Ausbildung an der Schauspielschule – zunächst gegen den Willen des Vaters, der damals Direktor der Mainzer Stadtwerke war. Brunner setzte sich durch. Es folgten Engagements in ganz Deutschland und der Schweiz. Zuletzt arbeitete sie an den Münchner Kammerspielen. Zusammen mit ihrem Mann Franz – ebenfalls ein Theaterbesessener – verschlug es sie vor gut 30 Jahren nach Kochel.

Durch Brunner habe der Verein sich laufend verbessert 

„Beide waren Profis“, sagt Söhl. Liesel Brunner hat Regie geführt, ihr Mann Franz brachte sich als künstlerischer Leiter ein. In der Zusammenarbeit mit dem Ehepaar Brunner hat sich der Theaterverein im Laufe der Jahre gut etabliert, sagt Söhl. „Wir haben uns laufend verbessert und so unser Niveau gesteigert – davon haben alle profitiert.“

Liesel Brunner habe ihre Arbeit sehr genau genommen. „Ich bin dafür schon verschrien“, sagte die Regisseurin zu Lebzeiten. „Leider höre und sehe ich aber auch jeden Fehler.“ Disziplinlosigkeit konnte sie um nichts in der Welt ausstehen. Die Bühne war Liesel Brunners Leben. „Wenn ich dort auf den Brettern stehe, fühle ich mich zuhause“, pflegte sie zu sagen. Bei den vielen Aufführungen in der Kochler Heimatbühne stand Brunner stets hinter der Bühne. Manchmal lief sie herum wie ein nervöser Tiger, sprach die Texte stumm mit. Sie hörte jeden Versprecher, jedes Zögern. Brunner litt mit, fieberte mit, spielte mit.

Disziplinlosigkeit konnte sie um nichts in der Welt ausstehen

Brunner war bis ins hohe Alter geistig rege und aktiv. Nach einem Schlaganfall und einem Sturz aber verlor sie zusehends an Lebenskraft. 

Lesen Sie auch: 

 Letzter Vorhang für Liesel Brunner 

 Illegales Autorennen am Walchensee: Fahrer (18) rammt Audi kurz vor dem Tunnel

 Die Tölzer Bad „Don‘t walk in the brass wird 25 Jahre alt. Es gibt ein Jubiläumskonzert. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heute Abend: Heilbrunns Bürgermeisterkandidaten diskutieren im Kursaal - und hier im Live-Stream
Die Bad Heilbrunner haben am 15. März die Wahl. Konrad Specker (Freie Wähler) fordert Bürgermeister Thomas Gründl (CSU) heraus. Am 18. Februar treffen sich beide zur …
Heute Abend: Heilbrunns Bürgermeisterkandidaten diskutieren im Kursaal - und hier im Live-Stream
Walchensee-Konzept: 200 neue Parkplätze an den Mautstellen
Im Innenministerium wurden nun in großer Runde die nächsten konkreten Umsetzungsschritte besprochen.
Walchensee-Konzept: 200 neue Parkplätze an den Mautstellen
Tölzer Feuerwehr hilft über Landesgrenzen hinweg
„Ein besonders ereignisreiches Jahr“ nannte Vorstand Michael Lindmair die vergangenen zwölf Monate, als er die Hauptversammlung der Feuerwehr Bad Tölz eröffnete.
Tölzer Feuerwehr hilft über Landesgrenzen hinweg
Kommunalwahl in Bichl: 24 Kandidaten auf einer gemeinsamen Liste
Zum zweiten Mal nach 2014 wird es bei der Kommunalwahl in Bichl keine Partei-Listen mehr geben, sondern eine gemeinsame Liste. Die 24 Männer und Frauen stellten sich …
Kommunalwahl in Bichl: 24 Kandidaten auf einer gemeinsamen Liste

Kommentare