Bagger erwischt Kabel

Stromausfall im Loisachtal

Zu einem größeren Stromausfall kam es am Donnerstagnachmittag im Loisachtal.

Kochel am See - 2000 bis 2500 Haushalte in Kochel am See, Benediktbeuern, Bichl und Penzberg waren zwischen 16 und 17 Uhr zeitweise ohne Strom. „Auslöser war, dass ein Bagger bei Arbeiten ein Mittelspannungskabel abgerissen hat“, erklärt Bayernwerk-Pressesprecher Maximilian Zängl auf Anfrage. 

Läuft in der Leitstelle in der Oberpfalz eine Störungsmeldung auf, werde versucht, den Schadensort möglichst schnell zu lokalisieren. Dafür sind kurze Zu- und Abschaltungen nötig. Daher sei es möglich, dass es auch in anderen Gemeinden zu kurzen Stromausfällen kam, so Zängl.

 Sobald der Schaden lokalisiert war, wurde der Strom umgeleitet und der beschädigte Bereich vom Netz genommen, damit mit den Reperaturarbeiten begonnen werden konnte. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein „Häuschen“ für Klosterschüler in Indien
Mit diesem Gedenktag am Sonntag, 19. November, wissen die Menschen in unserer Gegend nicht viel anzufangen. Wie wichtig aber der 2001 eingeführte Welttoilettentag ist, …
Ein „Häuschen“ für Klosterschüler in Indien

Kommentare