Bagger erwischt Kabel

Stromausfall im Loisachtal

Zu einem größeren Stromausfall kam es am Donnerstagnachmittag im Loisachtal.

Kochel am See - 2000 bis 2500 Haushalte in Kochel am See, Benediktbeuern, Bichl und Penzberg waren zwischen 16 und 17 Uhr zeitweise ohne Strom. „Auslöser war, dass ein Bagger bei Arbeiten ein Mittelspannungskabel abgerissen hat“, erklärt Bayernwerk-Pressesprecher Maximilian Zängl auf Anfrage. 

Läuft in der Leitstelle in der Oberpfalz eine Störungsmeldung auf, werde versucht, den Schadensort möglichst schnell zu lokalisieren. Dafür sind kurze Zu- und Abschaltungen nötig. Daher sei es möglich, dass es auch in anderen Gemeinden zu kurzen Stromausfällen kam, so Zängl.

 Sobald der Schaden lokalisiert war, wurde der Strom umgeleitet und der beschädigte Bereich vom Netz genommen, damit mit den Reperaturarbeiten begonnen werden konnte. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der große Preis von Schlehdorf
Am Samstag sich in Schlehdorf wagemutige Bastler und stürzen sich mit Seifenkisten und Bobbycars den Berg hinab. Auf die Fahrer warten hunderte Zuschauer und glühende …
Der große Preis von Schlehdorf
Das brauchen Senioren
Der Anteil an Hochbetagten in der Bevölkerung wird drastisch steigen. Das stellt die Gemeinden vor Herausforderungen. Die Lenggrieser Räte befassten sich nun mit dem …
Das brauchen Senioren
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend

Kommentare