+
Dieser Kesselberg-Unfall endete glimpflich. Oft geht es auch tragisch aus.

Kesselberg

Tier ausgewichen: Kawa-Fahrer stürzt

Angeblich sei er einem Tier ausgewichen, erklärte ein Kawasaki-Fahrer der Polizei, warum er am Kesselberg gestürzt war. Der Mann wurde leicht verletzt.

Kochel am See - Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 19.15 Uhr. Der 29-jährige Münchner war mit seiner Kawasaki am Kesselberg talwärts unterwegs gewesen. Ob nun tatsächlich ein Tier auf der Fahrbahn war oder er einfach zu schnell dran war: In einer Linkskurve verlor der Motorradfahrer jedenfalls die Kontrolle über seine Maschine. Der Münchner stürzte und rutschte gegen die Leitplanke. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in die Unfallklinik nach Murnau gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro, an der Leitplanke Reparaturkosten von 400 Euro. 

   chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
TV-Beitrag über Unverpackt-Laden in Bairawies
TV-Beitrag über Unverpackt-Laden in Bairawies
Blitz schlägt neben Wanderin ein - Bergwacht hilft Frau ins Tal
Für einen Münchner kam am Pfingstmontag jede Hilfe zu spät: Er wurde beim Wandern durch einen Blitzeinschlag getötet. Am Demmeljoch sorgte ein Gewitter bereits am …
Blitz schlägt neben Wanderin ein - Bergwacht hilft Frau ins Tal

Kommentare