+

Ermittlungsverfahren eingeleitet

Touristen in fünf Porsches bringen andere Autofahrer in Lebensgefahr 

Ihr Fahrstil war lebensgefährlich - für sie selbst und für andere Autofahrer. Mehrere Touristen hatten fünf Porsche gemietet, mit denen sie auf der Landstraße nach Kochel am See rasten. 

Kochel am See - Mehrere Menschen hatten am Freitagnachmittag die Polizei-Einsatzzentrale Rosenheim verständigt, weil ihnen fünf Porsche aufgefallen waren, die auf der B11 von Walchensee in Richtung Kochel am See rasten. Das berichtet die Polizei am Samstag. Eine Streife der Polizeistation Kochel am See konnte die fünf Porsche in Kochel am See anhalten. Es handelte sich um eine Gruppe ausländischer Touristen, die mit gemieteten Porsche organisierte Touren durch Süddeutschland fahren. Gegen zwei Porsche-Fahrer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

In einem Fall wurde ein 60-jähriger Brite, der im kanadischen Vancouver wohnt, wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt. Der Mann hatte mit seinem Porsche 911 Carrera 4S zwischen Walchensee und Urfeld einen 59-jährigen Mann aus München überholt, der mit einem Fiat Doblo in gleicher Richtung unterwegs war. Wegen eines entgegenkommenden Linienbusses scherte der Porsche so knapp vor dem Fiat-Fahrer wieder ein, dass dieser nur durch eine Vollbremsung und durch Ausweichen einen Unfall verhindern konnte. Der Vorfall wurde noch von weiteren Zeugen beobachtet. Der Porsche-Fahrer musste nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung in Höhe von 300 Euro hinterlegen, anschließend konnte er die Fahrt fortsetzen.

Gegen einen weiteren Fahrer aus der Gruppe, einen 45-jährigen Mann aus dem kanadischen Toronto wurde ebenfalls Anzeige erstattet. Der Mann hatte mit seinem Porsche 911 Targa 4GTS im Bereich der Kesselbergstraße im Überholverbot einen anderen Wagen überholt. Dieser Mann musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von etwa 100 Euro hinterlegen, dann konnte auch er die Fahrt fortsetzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlehdorfer Christkindlmarkt: Das ist geboten
Weihnachtsspezialitäten und Schmankerl aus der Küche: Der Schlehdorfer Christkindlmarkt wartet mit einem großen Angebot auf.
Schlehdorfer Christkindlmarkt: Das ist geboten
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
An alle jungen Eltern: Babys des Jahres gesucht 
An alle jungen Eltern: Babys des Jahres gesucht 
Heilbrunner haben Interesse an der Mitfahrerbank
Trampen für Senioren: Das ist das Konzept von Mitfahrerbänken, die es deutschlandweit bisher nur sehr vereinzelt gibt. Älteren Menschen sollen sie den Weg zum Supermarkt …
Heilbrunner haben Interesse an der Mitfahrerbank

Kommentare