1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. Kochel am See

Feuer am Kesselberg: Traktor geht in Flammen auf - Anhänger mit Holz noch rechtzeitig abgekoppelt

Erstellt:

Von: Christiane Mühlbauer

Kommentare

Der Traktor brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.
Der Traktor brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand. © Feuerwehr Kochel

Bei dem Traktorbrand am Mittwoch am Keselberg ist ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro entstanden. Der Fahrer aus Schlehdorf hatte Glück im Unglück.

+++ Update Donnerstag, 20. Januar +++

Bei dem Traktorbrand am Mittwoch am Kesselberg ist ein Schaden von 7000 Euro entstanden. Das berichtet die Polizei Kochel auf Nachfrage. Ursache war ein technischer Defekt im Motor. Der Landwirt aus Schlehdorf habe Glück im Unglück gehabt, so die Polizei: Auf dem Anhänger befand sich nämlich Holz. Wie berichtet, konnte der Fahrer gerade noch den Parkplatz an der Aussichtskurve ansteuern und den Anhänger abkoppeln.

+++ Erstmeldung Mittwoch, 19. Januar +++

Kochel am See - Kein Motorrad, sondern ein Traktor erregte am Mittwochmittag Aufsehen auf der Bundesstraße 11 am Kesselberg. Dessen Fahrer fuhr gegen 12 Uhr von Kochel in Richtung Walchensee, als er plötzlich Rauch am Fahrzeug bemerkte. Er befand sich mit seinem Gefährt kurz vor dem Parkplatz in der sogenannten Aussichtskurve, berichtet der Kochler Feuerwehr-Kommandant Hubert Resenberger auf Nachfrage des Tölzer Kurier.

Traktor erregt Aufsehen am Kesselberg: Fahrzeug brennt lichterloh

Dann ging alles sehr schnell. Der Traktor brannte bereits lichterloh, als die Feuerwehr mit 15 Helfern in zwei Fahrzeugen kurze Zeit später vor Ort war. Ein Anhänger konnte vorher noch rechtzeitig abgehängt werden. „Mittels Wasser und Schaum wurde der Traktor relativ schnell gelöscht“, berichtet Resenberger.

Traktor brennt am Kesselberg: Ursache noch unklar

Die B11 war während der Löscharbeiten beidseitig voll gesperrt, es herrschte aber nur geringer Verkehr. Vor Ort waren auch der Rettungsdienst, die Polizei Kochel und Mitarbeiter der Straßenmeisterei. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar.

Noch mehr Nachrichten aus der Region Bad Tölz lesen Sie hier.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare