+
Das Trinkwasser in Urfeld sollte aber weiterhin abgekocht werden. Foto: PantherMedia 

Trinkwasser in Urfeld wird nicht mehr gechlort

Das teilt die Gemeinde Kochel auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Die Chlorung wurde heute eingestellt. Die Bürger sollen das Trinkwasser aber auch in den kommenden Tagen vorsichtshalber noch abkochen, rät Matthias Heufelder, Leiter des Bauamts. Heute und nächste Woche werden an verschiedenen Stellen im Leitungsnetz Proben entnommen um zu prüfen, ob sich noch Keime im Wasser befinden. Die Ergebnisse werden nächste Woche erwartet. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Polizist fliegt auf
Nicht auf den Leim gegangen sind zwei Kochlerinnen einem Trickbetrüger. Sie fielen auf den falschen Polizisten nicht herein.
Falscher Polizist fliegt auf
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
„Wir werden dich vermissen, Harry“
Mit einer Feier wurde der Direktor des Tölzer Gymnasiums, Harald Vorleuter, verabschiedet.  Er wird künftig Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken sein.
„Wir werden dich vermissen, Harry“

Kommentare