+
Das Trinkwasser in Urfeld sollte aber weiterhin abgekocht werden. Foto: PantherMedia 

Trinkwasser in Urfeld wird nicht mehr gechlort

Das teilt die Gemeinde Kochel auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Die Chlorung wurde heute eingestellt. Die Bürger sollen das Trinkwasser aber auch in den kommenden Tagen vorsichtshalber noch abkochen, rät Matthias Heufelder, Leiter des Bauamts. Heute und nächste Woche werden an verschiedenen Stellen im Leitungsnetz Proben entnommen um zu prüfen, ob sich noch Keime im Wasser befinden. Die Ergebnisse werden nächste Woche erwartet. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klatten-Stiftung Nantesbuch: Die Sinne für Kunst und Natur öffnen
2012 gründete BMW-Erbin Susanne Klatten die Stiftung Nantesbuch für Kunst und Natur und kaufte ein Gut bei Bad Heilbrunn. Am Samstag werden die ersten Gebäude eingeweiht.
Klatten-Stiftung Nantesbuch: Die Sinne für Kunst und Natur öffnen
Schulen geben kaum noch Hitzefrei
Die Betreuung und die Beförderung müssen gewährleistet sein, deshalb gibt es für Schüler kaum noch Hitzefrei. Manche Einrichtungen verlegen den Unterricht deshalb auch …
Schulen geben kaum noch Hitzefrei
Großer Andrang auf der Hofstelle Karpfsee
Die Stiftung Nantesbuch für Kunst und Natur von Susanne Klatten weiht an diesem Samstag die ersten Gebäude auf der Hofstelle Karpfsee ein. Der Andrang ist groß. Es gibt …
Großer Andrang auf der Hofstelle Karpfsee

Kommentare