Unfall in Kochel

Bremsen versagen: Auto prallt gegen Baumstumpf

  • schließen

Zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Freitagnachmittag in Kochel.

Kochel am See - Laut Polizei fuhr ein Kochler (72) gegen 14.15 Uhr mit seinem Audi vom Rothenberg-Nord bergab und wollte nach rechts in den Herzogstandweg einbiegen. Zur gleichen Zeit wollte eine Kochlerin (68) mit ihrem VW vom Herzogstandweg nach links in den Rothenberg-Nord einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der VW wurde vorne nach rechts gedreht. Der Audi fuhr geradeaus und kam an einem Baumstumpf am linken Fahrbahnrand zum Stehen. Der Kochler gab an, dass seine Bremsen versagt hätten. Er musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kochlerin blieb unverletzt. Am Audi entstand Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, am VW von etwa 4000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Wohnen in Erdhügeln: Hotelprojekt am Kochelsee stößt auf Widerstand
Für Kochels Bürgermeister Thomas Holz könnte es ein „touristisches Leuchtturmprojekt“ werden. Viele Anwohner betrachten ein am Seeufer in Altjoch geplantes Hotel mit …
Wohnen in Erdhügeln: Hotelprojekt am Kochelsee stößt auf Widerstand
Einblicke in Vorgehensweise beim Kartieren im FFH-Gebiet
Einblicke in Vorgehensweise beim Kartieren im FFH-Gebiet
„Wir sind hier nicht im Ruhrgebiet“
38 eher hochpreisige Wohneinheiten sollen auf der Zwickerwiese in Verlängerung der Heißstraße entstehen. Ein erster Entwurf wurde am Dienstag im Tölzer Bauausschuss …
„Wir sind hier nicht im Ruhrgebiet“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.