Unfall in Kochel

Bremsen versagen: Auto prallt gegen Baumstumpf

  • schließen

Zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Freitagnachmittag in Kochel.

Kochel am See - Laut Polizei fuhr ein Kochler (72) gegen 14.15 Uhr mit seinem Audi vom Rothenberg-Nord bergab und wollte nach rechts in den Herzogstandweg einbiegen. Zur gleichen Zeit wollte eine Kochlerin (68) mit ihrem VW vom Herzogstandweg nach links in den Rothenberg-Nord einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der VW wurde vorne nach rechts gedreht. Der Audi fuhr geradeaus und kam an einem Baumstumpf am linken Fahrbahnrand zum Stehen. Der Kochler gab an, dass seine Bremsen versagt hätten. Er musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kochlerin blieb unverletzt. Am Audi entstand Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, am VW von etwa 4000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handwerkerhof wird eingeweiht: Gaißachs Existenzgründer unter einem Dach
Es ist ein Pilotprojekt mit Alleinstellungsmerkmal für Gaißach: Der neue Handwerkerhof. In keiner Kommune in weitem Umkreis gibt es etwas Vergleichbares. Am Samstag ist …
Handwerkerhof wird eingeweiht: Gaißachs Existenzgründer unter einem Dach
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Mit Höchststrafen für die Täter fiel vor knapp zwei Wochen das Urteil im Doppelmord von Höfen. Der Fall war auch ein großer Erfolg für die Polizei. Markus Deindl, der …
Kripochef: Danke fürs Danke aus Höfen
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik

Kommentare