Unfall in Pessenbach

Hubschrauber fliegt Radler in Klinik

Mit dem Hubschrauber musste am Montag ein verletzter Radfahrer nach einem Unfall in die Murnauer Klinik geflogen werden.

Kochel am See - Nach Angaben der Polizei wollte eine 78-jährige Kochlerin gegen 14.50 Uhr vom Gewerbegebiet Pessenbach kommend nach rechts auf die Bundesstraßee 11 in Richtung Kochel einbiegen. Dabei übersah sie den von links aus Richtung Benediktbeuern kommenden, vorfahrtsberechtigten 75-jährigen Fahrradfahrer auf seinem Pedelec. Beim Zusammenstoß stürzte der Kochler und verletzte sich dabei so schwer, dass er in die Klinik geflogen werden musste. Den gesamten Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 600 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm deckt Dach ab und wirft Bäume um
Ein Sturm mit orkanartigen Böen sorgte am Sonntag für mehrere Feuerwehreinsätze in Kochel am See.
Sturm deckt Dach ab und wirft Bäume um
„Lichterzauber“ – schöner denn je
So muss ein Christkindlmarkt sein: Glitzernder Schnee, knackige Kälte, funkelnde Lichter – quasi wie aus dem Bilderbuch. Die Lenggrieser haben es einfach drauf mit ihren …
„Lichterzauber“ – schöner denn je
„Wir können nur immer wieder mahnen“
Was tut die Rechtsaufsicht im Landratsamt gegen den immer wieder kritisierten Hang der Bürgermeister, wichtige kommunale Angelegenheiten nur noch nichtöffentlich zu …
„Wir können nur immer wieder mahnen“

Kommentare