Unfallflucht in Kochel

Unbekannter fährt Mast und Schild um

Kochel am See - Gibt es Zeugen, die zwischen Mittwoch und Freitag in der Ortsmitte von Kochel eine Unfallflucht beobachtet haben?

Die Polizei sucht einen unbekannten Autofahrer, der beim Abbiegen in der Mittenwalder Straße auf Höhe der Metzgerei einen Peitschenmast sowie ein Schild erheblich beschädigt hat. Offenbar, so schreibt die Polizei Kochel in ihrem Pressebericht, schätzte der Autofahrer den Winkel beim Abbiegen falsch ein. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 400 Euro, für den nun die Gemeinde Kochel und die Bayernwerk AG aufkommen müssen. Hinweise bitte unter Telefon 0 80 41/76 10 62 73. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Das vom Investor Arcus geplante Hotel an der Arzbacher Straße scheint in weite Ferne gerückt. Das Bürgerbegehren dazu ist allerdings kein Hinderungsgrund: Der Stadtrat …
Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Ein schmerzhaftes Ende fand die Heimfahrt eines 69-jährigen Tölzers am Montagabend. 
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare